Vorteile von Apfelessig zur Behandlung von Cellulite

  • Peter Sherman
  • 0
  • 2882
  • 252

Wer leidet nicht an lästiger Cellulite? Wenn Sie eine Frau sind, wurden Sie sicherlich schon mehrmals von diesen kleinen, unangenehmen Knoten gestört, die unsere Figur beim Anziehen eines Bikinis oder einer Strumpfhose verärgerten. So behandeln Sie Cellulite mit Apfelessig..

In Ihrem Fall ist Cellulite wahrscheinlich kein offensichtliches Problem. Oder Sie haben bereits erheblichen Schaden angerichtet und wissen möglicherweise nicht, wie Sie Abhilfe schaffen können. Erstens müssen wir objektiv sein: Cellulite verschwindet nicht so leicht über Nacht. Manchmal ist der einzige Weg, um es aus unserem Körper zu bekommen, durch eine chirurgische Operation. Es kann jedoch durch deutlich reduziert werden eine richtige Ernährung und körperliche Aktivität.

Heute erklären wir, wie Apfelessig Ihnen bei der Behandlung von Cellulite helfen kann.. Dies ist eine ergänzende Behandlung. Das sollte, wie Sie bereits wissen, eine gute Ernährung und ein aktives Leben begleiten. Einfache Ratschläge, die bei der Behandlung von Cellulite sehr hilfreich sein können. Aufgeregt zu versuchen?

Warum Apfelessig bei Cellulite helfen kann?

Einer der interessantesten Vorteile von Apfelessig ist seine Wirksamkeit bei der Reduzierung von überschüssigem Fett in unseren Zellen. Es kann dabei helfen, den Körper zu reinigen und so zu verhindern, dass sich Lipide im Körper ansammeln..

Denken Sie daran, dass Apfelessig zwar sehr hilfreich bei der Regulierung von überschüssigem Blutfett ist; Dabei geht es nicht darum, eine Diät zu befolgen, die den ganzen Tag ausschließlich auf diesem Getränk basiert.. Mach das niemals.

Wie bereits erwähnt, ist dies eine Ergänzung zu einer richtigen, gesunden und ausgewogenen Ernährung..

  • Apfelessig ist eine weit verbreitete Option für all jene übergewichtigen Menschen, die Cellulite haben. Erlaubt zerstören die Ansammlung von Fetten und, hilft auch, Giftstoffe zu beseitigen.
  • Apfelessig erleichtert die Verdauung.
  • Ein weiterer Vorteil Gottes besteht darin, zu helfen kümmere dich um das Lymphsystem; Sehr nützlich, um zum Beispiel das Blut frei fließen zu lassen.
  • Senkt den Blutdruck und senkt schlechtes Cholesterin oder LDL.
  • Apfelessig trägt auch dazu bei, dass der Körper ein ausreichendes Maß an Alkalinität aufweist. genau wie Backpulver und Zitrone.

Erfahren Sie mehr: Warum Ihr Gesicht mit Apfelessig waschen?

Wie soll ich Apfelessig nehmen, um Cellulite zu behandeln??

Verwenden Sie dieses Mittel über zwei Wochen im Monat, um Cellulite erfolgreich zu behandeln. Nehmen Sie diese Apfelessiglösung für 15 Tage und ruhen Sie sich dann für weitere 15 Tage aus. Beachten Sie, was wir tun sollen..

  1. Orale Apfelessig-Behandlung

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Apfelessig (30 ml)

Vorbereitung

Es dauert einfach Einen Liter Wasser mit zwei Löffeln Apfelessig den ganzen Tag mischen. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Ein erstes Glas Fasten gleich nach dem Aufstehen.
  • Ein weiteres Glas 20 Minuten nach dem Mittagessen, gerade als unsere Verdauung beginnt; Dann erfüllt der Apfelessig seine fettreinigende Funktion.
  • Noch ein Glas am Nachmittag.
  • Ein letztes Glas 20 Minuten nach dem Abendessen.

Wie wir bereits sagten, sollten Sie dieses Mittel befolgen über 15 aufeinanderfolgende Tage, dann zwei Wochen Pause. Kombinieren Sie diese Behandlung immer mit einer fettarmen Diät, die reich an Ballaststoffen, frischem Obst und Gemüse und ein wenig körperlicher Aktivität ist..

  1. Aktuelle Apfelessig-Behandlung

Weiterlesen: Der Sonnenschutz je nach Hauttyp

In diesem Fall werden wir von den Eigenschaften des Apfelessigs profitieren. diedurch die Haut. Möchten Sie wissen wie? Wir werden es weiter unten erklären.

Zutaten

  • 15 ml Apfelessig gemischt mit Ihrer üblichen Feuchtigkeitscreme oder ätherischen Ölen.

Vorbereitung

  • Führen Sie die Behandlung zweimal täglich durch.
  • Ein erstes Mal direkt nach dem morgendlichen Duschen und ein zweites Mal vor dem Schlafengehen.
  • Mischen Sie einfach Apfelessig mit Ihrer üblichen Feuchtigkeitscreme und lassen Sie sich in dem Bereich, in dem Sie Cellulite haben, gut einmassieren..
  • Die Massage sollte im Kreis erfolgen, um den Kreislauf wieder zu aktivieren..
  • Sie können sich mit einem Holzroller oder einem Peeling-Schwamm eine tiefere Massage gönnen..

Diese Behandlung kann jeden Tag durchgeführt werden. Es ist wichtig, konstant zu sein und niemals zu vergessen, dass Cellulite ein Feind ist, dessen Bekämpfung Zeit und Mühe erfordert. Befolgen Sie eine richtige Diät und vergessen Sie nicht, sich zu bewegen!

Cellulite-Gewohnheiten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.