So reinigen Sie den Backofen 5 Reinigungsmethoden

  • David Snow
  • 0
  • 3637
  • 974

Das Reinigen des Ofens ist ansonsten unerlässlich, könnte ein Fokus von Bakterien und Mikroorganismen werden. Wissen Sie, wie man den Ofen reinigt, ohne dass Lebensmittel daran haften bleiben? Lesen Sie einige hilfreiche Tipps!

Unten zeigen wir Einige Tricks, um Ihren Ofen zum Leuchten zu bringen, je nach Typ.

Reinigen Sie den Backofen

Der Ofen muss sauber gehalten werden. Denn Spuren von Lebensmitteln oder Fett können an den Wänden oder im Glas hängen bleiben, sodass sie bei jedem Kochen verbrennen und unsere Gesundheit schädigen..

Aus diesem Grund wir sollten den Ofen von Zeit zu Zeit komplett reinigen. Natürlich, auch wenn man bedenkt, welche Art von Ofen wir haben, um das richtige Verfahren zu wählen.

Beispielsweise gibt es auf dem Markt selbstreinigende Öfen, bei denen nur der Selbstreinigungsmodus aktiviert und die Anweisungen des Herstellers befolgt werden müssen. Wir haben jedoch nicht alle das Glück, einen Ofen mit diesen Eigenschaften zu haben, und wir müssen mit klebrigem Schmutz und Fett umgehen..

Weiter, Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Elektro- oder Gasherd und Ihre Mikrowelle reinigen, weil es die Geräte sind, die wir alle zu Hause haben.

Darüber hinaus, Unsere Beratung umfasst natürliche und biologische Produkte., wie Zitrone, Essig oder Backpulver, damit Sie nicht mehr für Chemikalien aus kommerziellen Betrieben ausgeben müssen und ein effizienteres Ergebnis erzielen.

Beachten Sie!

Wir empfehlen außerdem, dass Sie lesen: So stellen Sie Backpulvertabletten her, um die Toilette zu desinfizieren

Elektro- oder Gasofenreinigung

Zitrone

Das Reinigen des Ofens ist nicht einfach. Fett neigt dazu, überall zu kleben, und wir wissen, wie schwer es ist, es zu entfernen. Jedoch, Es gibt einen völlig ökologischen und natürlichen Trick, der auch effektiv ist: Zitrone.

  • Zuerst 3 Zitronen schneiden und den Saft in einen geeigneten Ofenbehälter pressen.
  • Dann den Backofen schließen und 30 Minuten auf 250 ° C erhitzen.
  • Die entfettende Kraft der Zitrone wirkt sich aus, danach müssen Sie sie nur noch mit einem Tuch abwischen. Vorsicht: Beginnen Sie nicht mit der Reinigung, wenn der Ofen noch sehr heiß ist.

Essig

Neben der Zitrone ist die Essig Es ist auch ein natürliches antibakterielles Entfettungsmittel..

  • Setzen Sie den Essig in ein Spray und sprühen Sie es in den Ofen. Achten Sie darauf, keine heißen Platten zu sprühen.
  • Weiter, Heizen Sie den Ofen 10 Minuten lang auf 120 ° C.
  • Zum Schluss etwas abkühlen lassen, um Verbrennungen zu vermeiden. Schmutz leicht mit einem Tuch entfernen.

Überprüfen Sie es heraus: 5 Möglichkeiten, Backpulver und Zitrone zu verwenden, um das Haus zu säubern

Backen

Ein weiterer Trick ist, vor allem Backpulver zu verwenden falls Sie einen stark verschmutzten Backofen reinigen müssen. Dafür:

  • Mischen Sie zuerst das Backpulver mit Wasser, bis Sie eine Paste erhalten.
  • Dann tragen Sie die Paste einfach auf die Backofenwände (nicht auf die Heizplatten) und auf Lassen Sie es etwa zwei Stunden einwirken.
  • Denken Sie in diesem Fall daran Sie sollten den Ofen nicht aufheizen.
  • Zum Schluss die Paste entfernen und den Schmutz mit einem Tuch abwischen.

Reinigen Sie die Mikrowelle mit diesen Tricks

Eine Mikrowelle ist ein Gerät, das dazu neigt, sehr schmutzig zu werden. In der Tat machen Spritzer und Fett es eines der Geräte, die mehr Reinigung erfordern. Eine gute Reinigung ist jedoch nicht schwierig, wenn Sie die folgenden Tipps befolgen:

Wasser, Essig und Salz

  • In einem mikrowellengeeigneten Behälter ein halbes Glas Wasser und ein halbes Glas Essig mit einem Esslöffel Salz mischen.
  • Weiter, Decken Sie den Behälter mit einem Deckel mit Löchern ab (Kann Plastikfolie sein, die Sie gestanzt haben).
  • Stellen Sie den Behälter 5 Minuten lang mit voller Leistung in die Mikrowelle. Dampf in der Mischung scheuert den Schmutz von den Ofenwänden..
  • Entfernen Sie nach Ablauf der fünf Minuten nicht den Behälter. Bei geschlossener Tür noch 10 Minuten einwirken lassen.
  • Zum Schluss den Backofen öffnen und mit einem Tuch leicht den Schmutz entfernen.

Backen und Essig

  • Mischen Sie zuerst ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Essig in einem mikrowellengeeigneten Behälter..
  • Dann stellen Sie den Behälter in den Ofen und lassen bei voller Leistung das gesamte Glas verdunsten.
  • Wenn es verdunstet ist, lassen Sie die Tür geschlossen und lassen Sie den Dampf 10 Minuten lang entstehen.
  • Stellen Sie dann sicher, dass der Behälter nicht zu heiß ist, und nehmen Sie ihn aus dem Ofen Backpulver auftragen mit einem in Wasser getränkten Schwamm.
  • Zum Schluss entfernen Sie einfach das Backpulver mit einem Tuch von den Wänden und trocknen den Innenraum..

Abschließend zögern Sie nicht, diese Tipps in die Praxis umzusetzen. einen sauberen, desinfizierten und glänzenden Ofen haben.

Ist das Kochen mit der Mikrowelle gesund?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.