Wie man Ananas zubereitet, um Verstopfung zu lindern

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 2663
  • 607

Ananas ist eine Frucht mit zahlreichen Vorteilen: Es ist Sättigung, entgiftend und hilft auch Verstopfung zu lindern.

Der Saft dieser Frucht wirkt als natürliches Abführmittel., Dies ist eine Alternative zum Ersatz von Produkten, die Bauchschmerzen, Durchfall und Gase verursachen können.

Um die Stuhlfrequenz zu erhöhen, ist es auch ratsam, unsere Ernährung zu ändern, den sitzenden Lebensstil hinter sich zu lassen und mindestens zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken..

Die Vorteile von Ananas enden jedoch nicht dort.

Diese Frucht enthält Bromelain, eine Komponente, die im Grunde genommen dient zur Verbesserung der Verdauung und des Darmtransits.

Es ermöglicht ein unkompliziertes Evakuieren und hat zudem eine große Menge an Ballaststoffen. Deshalb wird Ananas verwendet, um Verstopfung zu lindern..

Eine vielseitige Frucht

Die im Ananassaft enthaltenen natürlichen Enzyme sind auch wichtig für die Verbesserung der Darmfunktion..

Ebenso ist es reich an Vitamin C, welches hilft dem Körper, resistenter gegen Infektionen und Krankheiten zu werden.

  • Wenn Sie Probleme haben, normal auf die Toilette zu gehen, können Sie versuchen, jeden Tag eine Tasse gewürfelte Ananas zu essen..
  • Dies wird beginnen, den Darm zu reinigen und Verstopfung zu beenden..

Ananas ist sicher für Kinder mit leichter Verstopfung. In diesem Fall wird empfohlen, jeden Morgen ein halbes Glas (125 ml) Ananassaft einzunehmen..

Es ist notwendig, das zu betonen All diese Eigenschaften werden aus natürlichem Saft gewonnen: Die verarbeiteten haben nicht den gleichen Effekt. weil sie Konservierungsstoffe und Zucker haben, die ihre Kraft verringern.

Ein Glas (250 ml) Ananassaft gibt dem Körper etwa 0,5 Gramm Ballaststoffe. Daher wird empfohlen, bei akuter Verstopfung bis zu einem Liter pro Tag zu trinken, um diese vollständig zu beseitigen..

Ananas-Rezepte zur Linderung von Verstopfung

Um Ananas zur Linderung von Verstopfung zu verwenden, müssen wir es auf folgende Arten verzehren:

Im Wasser

  • Nehmen Sie die Ananasschale und geben Sie sie in ein Glas mit einem Liter Wasser. Über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und am nächsten Morgen mindestens zwei Gläser trinken.
  • Dieses Getränk lässt den Darm funktionieren und ist ein ausgezeichneter Verbündeter für die Verdauung.. Es hat auch harntreibende Eigenschaften..

Obst

  • Wie oben erwähnt, Sie können es in Würfeln verzehren oder 3 mittelgroße Scheiben über den Tag verteilt essen.
  • Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass sich Ihr Stuhlgang allmählich normalisiert..

In Saft

Sie können auch versuchen, acht Gläser Saft pro Tag zu trinken, wenn Sie einen schweren Fall von Verstopfung haben..

Im Gegenteil, wenn es moderat ist, nur ein Glas Fasten, um das Problem zu lösen.

Das Rezept lautet wie folgt:

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Zitrone
  • 2 Ananasscheiben
  • 1 EL Sesamsamen (10 g)

Vorbereitung

  • Den Sesam zuerst bei niedriger Temperatur kochen, damit er nicht anbrennt, und abkühlen lassen.
  • Gießen Sie das Wasser, die Zitrone, die Schale, die Ananas und den Sesam in einen Mixer.
  • Prozess, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

Gegenanzeigen

Obwohl es natürlich und gesund ist und als sicher und lecker gilt, Ananassaft kann aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften austrocknen.

Um zukünftige Probleme zu vermeiden, ist es ratsam, dass die Menge an Wasser der Menge an Saft entspricht, die pro Tag verbraucht wird..

Der Verzehr von Ananas in Stücken sollte nur in Maßen erfolgen, Der Missbrauch der Scheibenanzahl kann zu Druckempfindlichkeit und Wunden auf der Zunge und den Lippen führen. In der Tat haben einige Menschen Sensibilität für diese Frucht..

Ananassaft hat einen hohen Gehalt an Säure. Wenn Sie unter Refluxproblemen oder säureempfindlichen Magenproblemen leiden, kann das Trinken von Ananassaft Ihre Beschwerden verschlimmern oder verstärken. Daher ist es ratsam, dies zu vermeiden..

In diesem Fall empfehlen wir andere Früchte, die gegen Verstopfung helfen können:

  • Brombeeren und Himbeeren: Versorgen Sie Ihren Körper mit 8 Gramm Ballaststoffen pro Tasse, um eine gute Darmfunktion aufrechtzuerhalten..

Denken Sie daran, dass es empfohlen wird, zwischen 20 und 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu konsumieren., Also arbeitet diese Frucht in dieser Mission mit.

Darüber hinaus sind sie kalorienarm, hydratisieren und schützen den Körper vor freien Radikalen..

  • Pflaumen: Sowohl getrocknete als auch frische Pflaumen verbessern den Stuhlgang und liefern eine große Menge an Ballaststoffen..
8 Abführmittel gegen Verstopfung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.