Vorsicht! Lebensmittel, die Zähne vergilben, wie man sie bekämpft?

  • David Cobb
  • 0
  • 4754
  • 545

Wir alle sind es gewohnt, im Fernsehen ein perfektes Lächeln und strahlend weiße Zähne zu sehen. Wenn wir darüber nachdenken, werden wir heute über Lebensmittel sprechen, die Zähne vergilben.

Wie hält man die Zähne weiß? Offensichtlich machen die meisten dieser Menschen teure Zahnaufhellungsbehandlungen durch, da es mit der Zeit und unseren Lebensgewohnheiten häufig vorkommt, dass sich die Zähne gelb färben.


Bekanntlich ist eine der Hauptursachen Tabak, aber es ist interessant zu wissen, dass viele dieser Lebensmittel, die wir jeden Tag essen, auch unseren Zahnschmelz angreifen und ihn gelb färben.

Zweifellos ist es etwas, das uns sehr stört. Wie vermeide ich es? Hier erfahren Sie es.

Lebensmittel, die Zähne vergilben

Im Allgemeinen ist der Prozess, durch den unsere Zähne gelblich werden, langsam, aber kontinuierlich..

Was passiert, ist, dass die Säure in vielen Lebensmitteln, die wir essen, normalerweise unseren Zahnschmelz angreift und Dentin erscheinen lässt (eine etwas tiefere Schicht des Zahns)..

Lesen Sie auch: Nährstoffe und Mundpflege

In den meisten Fällen haben ältere Menschen witterungsbedingt gelbere Zähne als jüngere. Dieser Gelbton kann jedoch früher auftreten, wenn wir uns nicht ausreichend ernähren..

Finden Sie heraus, welche Lebensmittel Ihre Feinde sein werden, um ein schönes Lächeln zu zeigen.

1. Kaffee und Tee

Was wäre unser Morgen ohne diese Tasse Kaffee? Was ist mit unseren Nachmittagen ohne diese gesunde Tasse Tee? Nun, wir müssen sagen, dass dies normalerweise die schädlichsten Nahrungsmittel für Zähne sind.

Der Grund ist einfach: Es ist das, was wir im Laufe unseres Lebens am meisten konsumieren und was am leichtesten in die Poren unseres Nagellacks gelangt..

Aber es geht nicht darum, sie aus unserer Ernährung zu streichen, sondern uns selbst zu übertreffen. Im Idealfall mischen Sie zum Beispiel Kaffee oder Tee mit etwas Milch oder einem Soja- oder Haferflockengetränk. Die Auswirkungen sind viel geringer.

2. Rotwein

Ein weiterer der klassischsten Feinde für unseren Zahnschmelz. Sehr oft verfärben sich unsere Zähne nach dem Trinken eines Glases guten Rotweins. Was können wir tun? Wie immer ist es die beste Medizin, das Gleichgewicht zu halten und uns nicht zu übertreiben.

Es ist bereits bekannt, dass Ein Glas Wein pro Tag ist sehr gesundheitsfördernd. Verpassen Sie es also nicht. Aber denken Sie daran, Ihre Zähne zu putzen, nachdem Sie diese Tasse genommen haben.

3. Cola Erfrischungsgetränke gelbe Zähne

Vorsicht! Cola-Limonaden sind ein großer Feind für die Gesundheit Ihrer Zähne. Seine Phosphorsäuren vergilben nicht nur die Zähne, sondern korrodieren auch den Zahnschmelz und greifen den Zahnersatz selbst an, ganz zu schweigen von seinen Süßstoffen, die Hohlräume verursachen..

Empfehlung? Immer noch von Cola-Getränken.

4. Eis und Kratzer gelbe Zähne

Das mag Sie überraschen, aber die klassischen Eiscremes, die wir im Sommer essen, oder die köstlichen Rubbelkarten sind große Feinde für Ihren Zahnschmelz..

Dies sind erfrischende Produkte, die mit zahlreichen Chemikalien hergestellt werden., als Süßstoffe und Säuren, die diese attraktiven Farben enthalten.

Niemals vergessen: Es ist am besten, es nicht einzunehmen, und Sie erhalten ein gesünderes und schöneres Lächeln..

5. Achten Sie auf dunkle Säfte, die Ihre Zähne gelb werden lassen

Wir sprechen über die Säfte von Brombeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Rüben ... Wir wissen, dass sie sehr gut für unsere Gesundheit sind, aber auch unsere Zähne vergilben. Alle dunklen Früchte und sogar Tomaten enthalten Säuren, die in die Zähne eindringen und diese beschädigen..

Verbrauchen Sie sie immer in Maßen..

Entdecken Sie: 6 Gründe, Rosinen am Morgen zu essen

6. Die Sojasauce

Wir lieben die Sojasauce. Es ist ideal, um unser Gemüse, unsere Saucen und diese orientalischen Gerichte zu kombinieren, die wir so sehr lieben. Es kann jedoch unsere Zähne verfärben..

7. Balsamico-Essig

Balsamico-Essig ist das gleiche wie mit Sojasauce. Es ist eine unverzichtbare Ergänzung zu unseren Salaten und Gemüsen ... Wenn Essig dunkel ist, wie es bei Balsamico der Fall ist, kann es unsere Zähne färben.

Aber Zahnärzte warnen uns vor etwas Interessantem: Wann immer Sie Salat auf Ihren Teller geben, verwenden Sie eine natürliche Barriere, um Ihren Zahnschmelz vor Säuren zu schützen..

Also nicht vergessen, immer etwas Salat essen, um gelbe Zähne zu vermeiden.

Wie man gelbe Zähne behandelt?

  • Ideal ist es, sich immer um unser Essen zu kümmern. Wenn sich ein Zahn gelb färbt, bedeutet dies, dass er seinen Zahnschmelz verliert, sodass wir wahrscheinlich eine medizinische Behandlung benötigen, um ihn wiederherzustellen. Um diese Grenze nicht zu überschreiten, müssen Sie Ihren Zahnschmelz gut vor dem Einfluss von Säuren in Lebensmitteln schützen..
  • Iss einen Apfel am Tag. Es ist ideal zur Pflege und Stärkung des Zahnschmelzes..
  • Trinken Sie nach dem Essen ein Glas Wasser. Dies erleichtert den Speichelfluss und verhindert, dass sich der Zahnschmelz vergilbt..
  • Denken Sie daran, Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen..
  • Ein anderes sehr traditionelles Zahnweiß-Mittel, das Sie ausprobieren können, ist es, sie mit der Schale einer Banane einzureiben. Da es Salicylsäure enthält, hilft es uns, unsere Zähne in gutem Zustand zu halten..

Sind Sie aufgeregt, diesen Rat in die Praxis umzusetzen?

Tipps zur Zahnpflege gegen Infektionen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.