Pflege in den ersten Monaten des Babys

  • Henry Lester
  • 0
  • 4113
  • 1051

Mutterschaft ist eine Tür zu großer Veränderung und Transformation. Tatsächlich impliziert dies die Ankunft einer neuen Person mit besonderen Bedürfnissen, die vollständig von Ihnen abhängen. Deshalb Es ist wichtig, sich in den ersten Monaten des Babys im Voraus vorzubereiten und die notwendige Pflege zu kennen..

Pflege in den ersten Monaten des Babys

Mit einem Neugeborenen nach Hause zu kommen, verursacht zwiespältige Gefühle. Zum einen freuen wir uns, Ihnen zu zeigen, wo Ihr Zuhause sein wird.

Andererseits spüren wir möglicherweise Angst und Unsicherheit, wenn wir uns fragen, ob wir in der Lage sind, ihre Bedürfnisse allein zu befriedigen..

Es stimmt, dass Eltern nicht alles wissen. Es ist ein Prozess, der Zeit braucht, um Ihr Kind zu kennen und zu verstehen., vor allem, wenn wir berücksichtigen, dass jedes Baby anders ist. Nachfolgend werden wir Ihnen jedoch einige Hinweise und Ratschläge zur Pflege in den ersten Monaten des Babys geben..

Medizinische Gutachten

Sobald es geboren ist, Das Baby sollte mit dem Apgar-Test bewertet werden, bei dem seine Vitalbedingungen bewertet werden. Elemente wie Herzfrequenz, Weinen oder Atmen, Muskeltonus, Reizantwort und Körperfarbe werden berücksichtigt. Abhängig von den Ergebnissen werden die Ärzte die notwendige Pflege für ihre Entwicklung einrichten..

Wir empfehlen zu lesen: Beenden Sie die Krämpfe Ihres Babys

Der erste Tag zu Hause

Ob Sie es glauben oder nicht, Babys erster Tag zu Hause ist normalerweise der schwierigste, da Sie nicht den Rat des Arztes oder der Krankenschwestern haben. Seien Sie jedoch vorsichtig und stellen Sie ihnen alle Fragen, zu denen sie Fragen haben..

Auf diese Weise sind Sie etwas ruhiger und besser vorbereitet. Nachfolgend werden wir jedoch einige frühe Babypflegeprodukte vorstellen, die hilfreich sein können..

Gesundheit und Reinigung

Probieren Sie es aus Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen bevor Sie das Baby berühren um Infektionen und Krankheiten vorzubeugen.

Kontakt mit kranken Menschen vermeiden. Die Abwehrkräfte Ihres Kindes sind immer noch schwach. Vermeiden Sie daher die Exposition gegenüber Viren und Bakterien..

Die Umwelt ist wichtig

Halten Sie eine belüftete Umgebung im Haus. Dies beinhaltet die Regulierung der Temperatur unter Vermeidung übermäßiger Hitze. Das musst du auch Räume sauber halten, Staub und Rauch können die Gesundheit des Babys beeinträchtigen. Außerdem ist es ratsam, Geräusche zu vermeiden, die das Baby stören können..

Babys sind also lichtempfindlicher, Vermeiden Sie Blitzlichtaufnahmen. Vermeiden Sie es auch, in seiner Gegenwart ständig Mobiltelefone oder elektronische Geräte zu benutzen..

Stillen

Zu diesem Zeitpunkt dürfte es für Sie wahrscheinlich immer noch schwierig sein, Ihr Baby zu füttern. Mach dir keine Sorgen, wenn er immer noch nicht leicht isst. Befolgen Sie die Anweisungen im Krankenhaus. Helfen Sie dem Baby, die Brustwarze im Mund unterzubringen, um den Atem nicht zu stören.

Sie sollten es bei freiem Bedarf ca. 8-mal täglich füttern, ohne dass zwischen den einzelnen Einträgen mehr als 4 Stunden liegen. Zuerst kann man keine Milch produzieren, Aber je mehr das Baby saugt und die Brust leert, desto mehr Milch wird produziert..

Kennen Sie die Vorteile von Babynahrung

Muttermilch: reich an Nährstoffen

Es ist wichtig, dass Sie das Baby von Geburt an stillen. Die erste ausgehende Muttermilch, die als Kolostrum bekannt ist, ist konsequenter als das, was später produziert wird.

Diese Milch ist reich an Proteinen und Antikörpern, die das Baby vor Krankheiten schützen und es viel besser ernähren lassen.. Sie sollten nicht vergessen, Ihre Brüste einmal täglich mit milder Seife und Wasser zu reinigen. Dies ist wichtig, um Munderkrankungen des Babys vorzubeugen.

Darüber hinaus, Es ist wahrscheinlich, dass Sie in den frühen Tagen der Stillzeit Brustschmerzen oder Schwellungen verspüren. Keine Panik. Dies ist auf eine erhöhte Milchproduktion zurückzuführen..

Trotz der Beschwerden ist es notwendig, das Baby weiter zu füttern, beide Brüste zu leeren und den Arzt zu konsultieren, um ein Medikament oder eine Medikation zu empfehlen..

Das Weinen

Zunächst ist dies einer der Indikatoren für Babys, die Eltern am meisten erschrecken und belasten. Und es ist nicht seltsam, da Sie kaum lernen, die Art des Weinens und das Motiv des Babys zu identifizieren..

Beachten Sie, dass Sie Ihr Baby in den ersten Tagen sehr wahrscheinlich ständig weinen hören. Aber Beruhige dich: Babys drücken auf diese Weise ihre Bedürfnisse aus.

Sehen Sie nach, ob er Hunger hat, ob Sie seine Windel wechseln sollten, ob er müde, kalt oder heiß ist. Sie werden nach und nach feststellen, dass Sie ihn kennen und lernen, seine Bedürfnisse zu erkennen und zu befriedigen..

Die Temperatur

Obwohl Babys die gleiche Körpertemperatur wie Erwachsene haben, sind Kinder empfindlicher. Zuerst ist es etwas schwierig zu wissen, ob es kalt oder heiß ist.

Sie können dies herausfinden, indem Sie die Hände oder Füße des Babys berühren. Wenn Ihre Hände oder Füße kalt sind, müssen Sie es erwärmen. Es ist jedoch ratsam, es nicht zu eng zu wickeln. In diesen Fällen ist es sehr hilfreich, auf den gesunden Menschenverstand oder in diesem Fall auf den Kinderarzt zu achten.

Das Bad

In einigen Ländern werden Babys von Geburt an gebadet. In anderen Kulturen warten Sie jedoch mindestens eine Woche, bis Ihre Nabelschnur abfällt und Ihr Bauchnabel trocken ist. Was auch immer Sie sich entscheiden, wir werden die Pflege Ihres Babys in den ersten Monaten des Bades teilen..

Schwammbad

Für den Fall, dass Sie warten möchten, Sie können es zwei- oder dreimal pro Woche mit einem Schwammbad reinigen. Sie müssen ein Handtuch oder einen Schwamm in warmem Seifenwasser anfeuchten (nur für Babys).

Beginnen Sie von den saubersten Bereichen (Augen) bis zum schmutzigsten (Windelbereich). Zum Spülen nehmen Sie das Handtuch erneut mit sauberem warmem Wasser und entfernen Sie die Seifenreste vom Körper..

Einweichbad

Wenn Sie sich für das Einweichbad entscheiden, können Sie eine milde Babyseife (in den folgenden Monaten können Sie Shampoo verwenden), einen Schwamm, ein Glas Wasser und ein Handtuch verwenden.

Er muss nicht täglich duschen. In der Tat, Warten Sie am besten zwei oder drei Tage, um den Säuregehalt und das natürliche Fett, das die Haut des Babys schützt, zu erhalten., da sie sehr empfindlich ist.

In die Nase, 2 oder 3 Tropfen kochendes Wasser (bereits kalt) auftragen, damit sich der Schleim löst und niest. Kleben Sie keine Wattestäbchen auf die Ohren. Verwenden Sie ein sauberes, feuchtes Tuch, um die Außenseite zu reinigen.

Außerdem sollte die Umgebungstemperatur angenehm sein und das Wasser zwischen 35 und 37 ° C liegen.. Es ist wichtig, das Baby zu keiner Zeit alleine zu lassen.. Lassen Sie also alle Badutensilien zur Verfügung, um Ablenkungen zu vermeiden.

Babykleidung

Es ist ratsam Tragen Sie Kleidung, die ausschließlich aus Baumwolle besteht, und vermeiden Sie Stoffe mit synthetischen Fasern. Wählen Sie zum Waschen eine Spezialseife oder eine neutrale Seife und waschen Sie sie gründlich, um alle Reste zu entfernen. Waschen Sie Babykleidung vorzugsweise separat.

Schlussfolgerungen

Wie Sie sehen, ist die Pflege in den ersten Monaten des Babys etwas ganz Besonderes. Tatsächlich wurden nicht alle Punkte in diesem Artikel ausführlich behandelt. Sauberkeit ist jedoch sowohl für die Mutter als auch für das Kind von wesentlicher Bedeutung. Dies verhindert, dass das Baby krank wird oder die Haut gereizt wird..

Während das Baby weiter wächst und sich entwickelt, Hygienemaßnahmen ändern sich nach und nach und pflegen auch. Sie müssen jedoch Geduld haben. Sie werden feststellen, dass ein gesundes Baby die beste Belohnung für Ihre Bemühungen ist..

Wenn Sie bereits eine erfahrene Mutter sind, welche anderen Ratschläge und Pflege für die frühen Monate Ihres Babys würden Sie empfehlen??

Die Notwendigkeit einer medizinischen Kontrolle Ihres Babys



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.