Machen Sie Ihre Beine natürlich schöner

  • Robert Patterson
  • 0
  • 4556
  • 17

Die Beine gehören im Grunde genommen zu den attraktivsten Teilen der Frau, erfordern jedoch auch eine angemessene Pflege mit natürlichen Behandlungen für die häufigsten Probleme, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch aus Gründen der Gesundheit: Cellulite, Dehnungsstreifen, Absacken , Übergewicht, Krampfadern usw..

Deshalb werden wir in diesem Artikel die besten natürlichen Heilmittel zur Bekämpfung dieser Probleme vorstellen und schönere, festere und straffere Beine zeigen..

Allgemeine Tipps, damit Ihre Beine besser aussehen

Zuerst geben wir allgemeine Tipps, die dabei helfen, die allgemeineren Probleme zu vermeiden, die dieser Körperteil durchmacht. Diese Tipps helfen Ihnen auch dabei, Ihre Gesundheit zu verbessern.. Das Wichtigste ist, mit dem Essen zu beginnen:

Vermeiden Sie es, schädliche Fette in Ihrer Ernährung zu belassen: Transfette, frittierte Lebensmittel, Süßwaren, Fast Food, fettreiche Milchprodukte usw..

  • Beschränken Sie den Konsum von Weißzucker und raffiniertem Salz.
  • Missbrauchen Sie keine raffinierten Mehle.
  • Vermeiden Sie Alkoholkonsum;

Wöchentliche Übung

Es ist wichtig, täglich Sport zu treiben. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie es mindestens dreimal pro Woche. Die besten Beinübungen sind also:

  • Gehen Sie
  • Rennen
  • Treppen rauf und runter
  • Schwimmen
  • Yoga
  • Tai Chi
  • Radfahren

Siehe auch: Die Vorteile eines Sports

Cellulite

Cellulite ist eines der häufigsten Probleme und tritt häufig an Oberschenkeln, Waden, Knien und Gesäß auf. Im Laufe der Zeit kann es schlimmer werden, wenn es unbehandelt bleibt. Es ist daher ratsam, so bald wie möglich Maßnahmen zu ergreifen..

Zusätzlich zu den Diät- und Bewegungstipps wird empfohlen, einige davon aktuell anzuwenden Anti-Cellulite-Produkt an den Beinen, wenn möglich natürlich. Wir können zum Beispiel die Birkenöl mit unglaublichen Anti-Cellulite-Eigenschaften und Entwässerungsfähigkeit.

Holen Sie sich täglich eine fünfminütige Ölmassage, immer nach oben, kombiniert gerade und kreisförmige Bewegungen.

Bein-Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen erscheinen wenn wir eine plötzliche Gewichtsänderung erleben und unsere Haut keine Elastizität hat genug, um es zu unterstützen. Sie können verhindert werden, wenn wir diese Gewichtsveränderung erfahren (z. B. aufgrund einer Diät oder einer Schwangerschaft), und wir können sie sogar beseitigen, wenn sie neu sind..

Dies erfordert eine gründliche Pflege der Haut. Diese Ernährung kann erreicht werden, indem die Haut mit einem von vier natürlichen Produkten massiert wird:

  • Mandelöl;
  • Sheabutter;
  • Arganöl;
  • Hagebuttenöl.

Diese Öle kann angewendet werden, wenn das Bad vor dem Trocknen verlassen wird. Dies ist eine Zeit, in der die Poren offener sind und diese Produkte besser absorbieren. Dann lassen Sie einfach die Haut natürlich trocknen.

Krampfadern

Krampfadern sind ein Symptom für eine schlechte Durchblutung der Beine. Sie können also einige der Tipps befolgen, die wir jetzt geben, um sie zu verhindern und zu behandeln:

  • Übernehmen Rosmarinessig die Durchblutung erfrischen, lindern und verbessern;
  • Bringen Sie Ihre Beine mindestens fünfzehn Minuten lang täglich aufrecht. Legen Sie sich dazu auf den Boden, auf das Bett oder auf die Couch und heben Sie Ihre Beine hoch, wenn möglich, wobei Ihr Gesäß den Anschlag berührt und Ihre Beine vollständig senkrecht stehen, so dass ein rechter Winkel zu unserem Körper entsteht.
  • Täglich einnehmen Infusionen von Asiatische Centella, Ginkgo biloba oder Rebe.

Bekämpfen Sie das Durchhängen und lassen Sie Ihre Beine auf natürliche Weise besser aussehen

Durchhängen kann sein Alter, Bewegungsmangel und Muskelaufbau. Um dies zu verhindern, sollten Sie vor allem trainieren, nicht nur mit Herz-Kreislauf-Übungen, sondern auch mit Muskelaufbauübungen..

Darüber hinaus gibt es eine andere Möglichkeit, die Beine zu straffen, und dafür brauchen wir nur Wasser. Um von den positiven Effekten von zu profitieren Hydrotherapie:

  • Beenden Sie das Bad immer mit kaltem Wasser.
  • Gehen Sie, wenn möglich, am Ufer von Flüssen oder Stränden entlang.
  • Bereiten Sie zunächst zwei Behälter vor, einen mit sehr kaltem und einen mit heißem Wasser. Dann legen Sie Ihre Beine in den Behälter mit heißem Wasser und dann in kaltes Wasser und wechseln. Schließlich immer mit heißem Wasser beenden.

Lesen Sie auch: 5 Tipps gegen das Durchhängen

Vermeiden Sie Übergewicht, um Ihre Beine auf natürliche Weise zu verschönern

Übergewicht, das verschiedene Körperteile betrifft, sollte in erster Linie von innen, mit der Nahrung und von außen mit körperlicher Anstrengung bekämpft werden, da es keine Wundermittel gibt, um überschüssiges Fett zu beseitigen..

Darüber hinaus gibt es einige Lebensmittel, die uns geholfen haben, schneller abzunehmen:

  • Kokosöl
  • Spirulina-Algen
  • Zitrone
  • Fucus
  • Tee
  • Ingwer
  • Sellerie
  • Ananas
  • Wassermelone

Bilder angeboten von Xavi Talleda, ponte1112 y mattsabo17

Willst du mehr Po und Beine haben? Verpassen Sie nicht diese 5 Übungen!



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.