Heilkräuter im Kampf gegen Krebs

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3975
  • 645

Heilkräuter wurden jahrhundertelang zur Bekämpfung von Krankheiten aller Art eingesetzt, auch wenn sie noch nicht heilbar waren., Wie es bei einigen Krebsarten der Fall ist, war es bisher nicht möglich, ein Medikament zu finden, um es zu stoppen und zu eliminieren.

Wie wir alle wissen, gibt es viele Kräuter, die uns im Kampf gegen schwere Krankheiten wirksam helfen können. Viele dieser Kräuter werden von führenden Wissenschaftlern untersucht und ihre Wirksamkeit ist in den meisten Fällen bewiesen..

Es kann jedoch niemand garantieren, dass man mit solchen alternativen Therapien definitiv jeden Krebs heilen kann. Es kann jedoch nachgewiesen werden, dass diese Kräutertherapien die Lebensqualität der Patienten verbessern und die Symptome noch besser lindern..

Diese Behandlungen sollten von herkömmlichen Behandlungen begleitet werden., Die medizinische Behandlung sollte niemals vernachlässigt werden, um natürliche pflanzliche Heilmittel zu verwenden.

Es wird nicht empfohlen, dies zu tun. Sie könnten Ihre Gesundheit und sogar Ihr Leben gefährden. Denken Sie also daran, dass traditionelle und natürliche Therapien zusammenwirken können.. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, wenn Sie etwas einnehmen möchten Infusionen um sicher zu sein, ob er damit einverstanden ist oder nicht. 

Die am häufigsten verwendeten Pflanzen sind:

  • Echinacea
  • Grüner tee
  • Ingwer
  • Johanniskraut

Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Kräuter in hausgemachten Aufgüssen einzunehmen.. Sie können auch in Cremes oder Salben zur topischen Anwendung oder in Kapseln und Pillen gekauft werden..

Empfohlene Kräutertypen zur Krebsbekämpfung

Kurkuma

Es ist bekannt für seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften; Es wird häufig zur Behandlung von Dickdarmkrebs eingesetzt. und verschiedene Arten von Polypen sowie Antioxidantien, die der Leber zugute kommen.

Lesen Sie auch: 5 große entzündungshemmende Mittel mit Kurkuma

Die Echinacea

Es ist hervorragend für die Begünstigung des Autoimmunsystems geeignet. zur Vorbeugung und Behandlung von Schleim, und hilft bei der Bekämpfung von Hirntumoren, da es das Zellwachstum steuert.

Absinth (auch Wermut genannt)

Es ist ein starkes antimikrobielles und antimykotisches Mittel und für Leukämiepatienten geeignet.. In jüngsten Studien wurde gezeigt, dass Wermut Antikrebseigenschaften aufweist..

Die Kamille

Diese Pflanze ist auch eine große Hilfe bei der Kontrolle des Zellwachstums bei Leukämiepatienten..

Entdecken Sie: Natürliche Kamille Heilmittel, um seine Eigenschaften zu nutzen

Der Berberis

Die große Familie dieser Sträucher heißt Berberidaceae erwies sich als recht effektiv, wenn wir auf die Krebsbehandlung verweisen, hauptsächlich die Eierstöcke.

Die Korkeiche

Es wird in Behandlungen zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt, stoppt auch die Metastasierungsprozesse und reduziert die Größe der Tumoren., außerdem mit antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften.

Erinnere dich

Wie bereits gesagt, haben Heilkräuter allein keine endgültige heilende Wirkung, wie noch keine wissenschaftliche Studie in der Welt belegt hat..

Wir können Ihnen versichern, dass sie durch die Kombination mit herkömmlichen Behandlungen eine große Hilfe bei der Reduzierung und Verbesserung der Auswirkungen von Krebs darstellen..

Viele dieser Kräuter helfen, den mentalen Stress zu kontrollieren, der auftritt, wenn wir wissen, dass wir an irgendeiner Form von Krebs leiden. Im Allgemeinen kann durch die Verwendung alternativer Therapien die Gesundheit des gesamten Körpers erheblich verbessert werden..

Denken Sie daran, dass dies eine Hilfe ist, und Sie sollten berücksichtigen, dass wir, wenn wir über Prävention und Heilung von Krankheiten sprechen, Empfehlungen weder vernachlässigen noch vernachlässigen sollten.. Wir sollten uns auch über die Herkunft und Qualität dieser Pflanzen sicher sein..

Was sagt die WHO zu Fleisch im Zusammenhang mit Krebs?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.