Bereiten Sie eine Vaseline- und Ulmenrindensalbe zur Behandlung von Rheuma vor

  • David Cobb
  • 0
  • 3359
  • 199

Rheuma ist eine Erkrankung, die die Mobilität der Betroffenen beeinträchtigen kann. Es gibt kein zu manifestierendes Alter, daher sollten Sie Ihre Gelenke jederzeit im Auge behalten. Ebenso gibt es natürliche Alternativen, um Ihre Symptome zu lindern. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie dies mit einer Salbe zur Behandlung von Rheuma tun können.

Wenn Sie Gelenk- oder Knochenschmerzen haben, können Sie eine natürliche und kostengünstige Alternative ausprobieren, die Ihnen dabei hilft, die Schmerzen zu lindern. Und gewinnt dennoch Ihre Mobilität zurück und verbessert Ihre Gesundheit in wenigen Tagen.

Was ist Rheuma??

Es ist eine Reihe von Störungen, die den Bewegungsapparat betreffen. Normalerweise präsentiert Gelenkschmerzen und Entzündungen sowie Knochen und Muskeln. Bei Menschen über 45 Jahren ist die Inzidenz höher, aber jüngere Menschen können darunter leiden..

Es gibt zwei Arten von Rheuma: artikuläre und nicht artikuläre. Im ersten Fall betrifft die Entzündung der Gelenke den Knorpel oder die Synovialmembran. Der zweite Typ ist eine Entzündung der Sehnen und Muskeln..

Was sind die Ursachen für Rheuma??

Die Ursachen für Rheuma sind vielfältig, aber die häufigsten sind die Grad der Toxizität im Blut durch übermäßigen Verzehr von rotem Fleisch, Zucker und Mehl. Ein sitzender Lebensstil ist auch ein weiterer Auslöser für den Beginn dieser Störung..

Lesen Sie: Entzündungshemmende Cayenne-Pfeffersalben zur Linderung von Gelenkschmerzen

Was sind die Symptome von Rheuma?

Zu den häufigsten Symptomen von Rheuma gehören:

  • Gelenkschmerzen
  • Steifes Gefühl
  • Müdigkeit
  • Schwellung im betroffenen Bereich
  • Taubheit

Wie kann es behandelt werden??

Um die Symptome zu lindern, wird empfohlen, eine Salbe zu verwenden, um sie zu behandeln, ausgewogen zu essen und körperliche Aktivität zu üben, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Wenn der Zustand von Rheuma schwerwiegend ist, ist die Behandlung von physikalischen Therapien angezeigt, um Spannungen in den Gelenken, Muskeln und Sehnen zu lösen..

Eigenschaften von Vaseline und Ulmenrinde zur Linderung von Rheuma

Vaseline ist eine Salbe, die der Haut tiefe Feuchtigkeit spendet.. Enthält Antioxidantien, Vitamine und Mineralien zur Behandlung von Gesundheitsproblemen. Haut und Krankheiten. Es ist farblos und sehr vielseitig mit anderen Zutaten zu kombinieren. In diesem Fall mischen wir es mit Ulmenrinde, um eine Salbe zur Behandlung von Rheuma herzustellen.

Die Ulmenrinde hat analgetische, heilende und entzündungshemmende Eigenschaften, ideal zur Linderung der durch Rheuma verursachten Schmerzen. Dieses Peeling kann auch zur Behandlung von Durchfall, Hämorrhoiden, Pharyngitis, Geschwüren und Wunden verwendet werden..

Wie man eine Salbe für Rheuma mit diesen Bestandteilen herstellt?

Zutaten

  • 3 Esslöffel Vaseline (60 g)
  • 3 EL Ulmenrindenpulver (30 g)

Vorbereitung

Die Herstellung dieser Salbe ist ganz einfach:

  • Sie müssen nur das Vaseline in einen feuerfesten Behälter geben und es in einem Wasserbad schmelzen.
  • Nach dem Schmelzen 3 Esslöffel Ulmenrinde hinzufügen.
  • Gut mischen, die Hitze abstellen und stehen lassen, bis es sich verfestigt.

Wusstest du schon Löwenzahn-Drink: Ein Hausmittel zur Pflege Ihrer Knochen

Bewerbung

  • Sie können diese Salbe bis zu zweimal täglich auf die betroffene Stelle auftragen..
  • Achten Sie darauf, den Bereich gut zu massieren. Verspannungen lösen und Schmerzen lindern.

Verbessern Sie Ihre Lebensqualität, indem Sie einige Pflegegewohnheiten anwenden und Rheuma-Schmerzen vorbeugen. Vermeiden Sie, rotes Fleisch, Mehl und überschüssigen Zucker zu essen. Ihre Ernährung wird weitgehend von abnehmenden Beschwerden abhängen. in Gelenken, Muskeln und Sehnen.

Vermeiden Sie Übergewicht, damit es Ihre Gelenke und Knochen nicht beeinträchtigt.. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, da diese zur Verringerung von Entzündungen beitragen. Sie sollten auch viel Kalzium und Eisen konsumieren. Der erste, der Ihre Knochen stark hält, und der zweite, der verhindert, dass anämische Zustände auftreten, die Ihre Muskeln und Ihre Gesundheit schwächen..

Vergessen Sie nicht, Ihre körperliche Aktivität zu befolgen. Halte deinen Körper in Bewegung. Denken Sie daran, dass unsere Lokomotive wie eine Maschine ist, die geschmiert werden muss und sich bewegt, um nicht zu rosten..

Natürlich musst du Führen Sie kontrollierte körperliche Aktivitäten aus, bei denen keine Verletzungsgefahr besteht. Vermeiden Sie Übungen oder Aktivitäten, bei denen Ihre Knochen und Gelenke zu stark belastet oder gespannt werden. Dies kann die Symptome verschlimmern oder das Auftreten rheumatischer Erkrankungen fördern, wenn Sie diese nicht haben..

Wenden Sie sich regelmäßig an Ihren Arzt, um den Fortschritt oder die Kontrolle der Krankheit zu überwachen. Ebenso muss es die Verwendung natürlicher Alternativen, wie wir sie hier empfehlen, vor ihrer Anwendung genehmigen..

5 Lebensmittel, die den Schmerz von Rheuma lindern



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.