Gastritis-Probleme? Kennen Sie die besten Mittel, um es zu behandeln

  • Richard Robertson
  • 0
  • 3868
  • 570

Gastritis ist heutzutage eine sehr häufige Erkrankung infolge der modernen Ernährung ist gekennzeichnet durch eine Entzündung der Magenschleimhaut.

Es scheint, in der Regel mit vielen Verdauungsbeschwerden, mehr oder weniger schwerwiegend, die unsere Ernährung und Lebensweise beeinflussen..

Entdecken Sie in diesem Artikel einige sehr wirksame Mittel zur natürlichen Behandlung von Gastritis..

Lebensmittel zur Behandlung von Gastritis

Zur Vorbeugung und Heilung von Gastritis Wir sollten eine sehr strenge und ausgewogene Ernährung haben. Und wenn wir das nicht tun, werden wir die Konsequenzen fast sofort bemerken..

Obwohl es Gastritis unterschiedlichen Schweregrades gibt, wird in allen Fällen empfohlen, die folgenden Indikationen zu befolgen:

  • Beseitigen Sie schlechte Gewohnheiten, Tabak und Alkohol.
  • Essen Sie keine gekochten oder frittierten Lebensmittel.
  • Reduzieren Sie den Verbrauch von raffiniertem Mehl und Zucker.
  • Reduzieren Sie den Kaffee- und Teekonsum so weit wie möglich.
  • Überprüfen Sie die Portionen der Mahlzeiten und versuchen Sie, es nicht zu übertreiben. Es ist am besten, den ganzen Tag über mehrmals in kleineren Mengen zu essen..
  • Überwachen Sie den Verzehr von Gewürzen.
  • Kontrollieren Sie Stress und Nerven.
  • Verbrauchen Sie keine sehr kalten oder sehr heißen Speisen oder Getränke..
  • Essen gut kauen.

Wir empfehlen zu lesen: Die fünf besten natürlichen Getränke zur Behandlung von Gastritis 

Natürliche Heilmittel

Jede Entzündung ist mit einer Übersäuerung des Körpers verbunden. Deshalb, Es ist ratsam, mehr frische pflanzliche Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine hohe alkalische Wirkung haben..

Insbesondere empfehlen wir diejenigen, die reich an Flavonoiden sind. Dies sind die antioxidativen Prinzipien, die Lebensmittel färben:

  • Rote Früchte.
  • Traube.
  • Zuckerrüben.
  • Karotte.
  • Gurke.
  • Kopfsalat.
  • Spinat.
  • Sellerie.

Kartoffel- und Olivenölzubereitung

Ein altes Heilmittel, das unseren Großeltern bekannt ist und eine Lösung für viele Verdauungsstörungen darstellt, die jedes Mal, wenn wir essen, Beschwerden und Schmerzen verursachen..

Besteht darin, neun Tage lang eine Zubereitung zu konsumieren, die auf Folgendem basiert:

  • Eine halbe Tasse rohen Kartoffelsaft (100 ml)
  • Zwei Esslöffel Olivenöl extra vergine (32 g)

Lassen Sie uns beide Zutaten gut mischen und morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück fasten. Wir können jeden Monat wiederholen.

Es ist wichtig, dass wir bei der Herstellung von Kartoffelsaft darauf achten, dass er keine Sprossen hat oder faul ist, da er giftig sein kann.

Wenn wir keinen Mixer haben, können wir die Kartoffel raspeln, in ein Tuch legen und drücken, um den Saft zu extrahieren.

Weißer Ton

Weißer Ton ist die beste Alternative zu Antazida in der Apotheke, da er sehr effektiv ist und keine negativen gesundheitlichen Folgen hat..

Menschen mit Bluthochdruck oder Verstopfung sollten jedoch die Einnahme von Tonlösungen vermeiden..

Zutaten

  • 1 TL weißer Ton (5 g)
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Vorbereitung

  • Mischen Sie mit Holz- oder Glasutensilien weißen Ton mit einem halben Glas Wasser.
  • Wir werden keine Utensilien aus Metall oder Kunststoff verwenden, da diese die therapeutische Wirkung beeinträchtigen würden..
  • Nehmen wir den Lehm aus den Mahlzeiten.

Die drei Gemüsesorten

Dieses Arzneimittel eignet sich sowohl zur gelegentlichen Anwendung als Vorbeugung als auch zur Linderung in Zeiten einer Gastritis-Krise..

Für drei Tage sollten wir nur die folgenden Lebensmittel konsumieren:

  • Kartoffel
  • Sprossen
  • Karotte

Wir können den Apfel in dieser kurzen Zeit in unsere Ernährung einbeziehen und diese Lebensmittel auf andere Weise als gebraten verzehren: gekocht, gekocht, roh oder verflüssigt. Wir können sie mit Olivenöl und einer Prise Meersalz würzen.

Lesen Sie auch: Natürliche Behandlung von Krampfadern mit Aloe Vera, Karotten und Apfelessig

Apfel- und Karottensaft

Dieser köstliche hausgemachte Saft aus Apfel und Karotten, die viele Menschen akzeptieren, weil sie ihre süß riechende Kombination lieben, wirkt beruhigend und erholsam auf die Verdauungsschleimhaut.

Es ist ein ausgezeichneter Saft, der jeden Tag morgens oder vor den Mahlzeiten getrunken werden kann..

Olivenöl und Zitrone

Wenn wir jeden Morgen beim Aufwachen einen Esslöffel natives Olivenöl extra mit ein paar Tropfen nehmen Zitrone, Wir haben mehrere gesundheitliche Vorteile erhalten:

  • Aktiviert die Leberfunktion.
  • Reguliert den Darm.
  • Reguliert den pH-Wert des Verdauungssystems.
  • Gastritis vermeiden.

Kohlsaft

Kohlsaft ist wie rohe Kartoffeln ein starkes natürliches alkalisches Mittel..

Es gleicht die Säure aus, die zu Gastritis führt, ohne die Magensäfte zu verändern, die für eine gute Verdauung immer sauer bleiben müssen..

Etwa 10 Minuten vor dem Essen können wir Kohlsaft mit Wasser mischen, immer auf leeren Magen.. Dieses Mittel verringert die Beschwerden und regeneriert die Verdauungsschleimhaut..

Kennen Sie die 10 möglichen Ursachen für die Entwicklung von Gastritis



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.