Petersilie und Zitrone Mittel zur Flüssigkeitsretention

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 3596
  • 5

In einem Petersilien-Zitronen-Mittel finden Sie Unterstützung bei Flüssigkeitsretention. Flüssigkeitsretention ist eine sehr häufige Stoffwechselstörung bei Frauen..

Wenn unsere Knöchel sowie die Beine und der Bauch ständig geschwollen sind, muss ein Arzt konsultiert werden. Manchmal Die Ursache ist mehr als eine unzureichende Ernährung oder bestimmte hormonelle Veränderungen.

Experten warnen uns vor etwas Wichtigem. Die Ansammlung von Flüssigkeit kann Nieren-, Leber- oder Kreislaufprobleme verbergen..

Das bedeutet nicht, dass sie schwerwiegend sind, aber dass unser Körper Toxine oder andere Flüssigkeiten nicht richtig eliminiert..

Wir stehen daher vor einem Problem, dessen Ursprung entdeckt werden muss. Diese gemeinsame Änderung kann jedoch reversibel sein.. Wenn wir unseren Lebensstil verbessern, verbessern wir das Wohlbefinden..

Auch in unserem Raum schlagen wir Ihnen etwas Erstaunliches vor. Nehmen Sie dieses Medikament täglich mit Petersilie und Zitrone ein und Sie werden sehen, wie Sie sich nach und nach viel besser fühlen werden..

Flüssigkeitsretention, ein sehr häufiges Problem

Manche Menschen entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit eine unangenehme Flüssigkeitsretention als andere. Sie zeichnen sich häufig durch folgende physiologische Gewohnheiten oder Besonderheiten aus:

Entdecken Sie auch, was ist Sehnenscheidenentzündung, Entzündung der Hände und Füße

  • Habe Kreislaufprobleme
  • In den Wechseljahren angekommen, kann es zu mehreren Flüssigkeitsansammlungen kommen.
  • Übergewicht.
  • Ich habe eine Herzkrankheit.
  • Erleiden Sie mehrere hormonelle Veränderungen aufgrund von Medikamenten.
  • Unter Schilddrüsenunterfunktion leiden
  • Verbringe viel Zeit im Stehen

Sie können sich mit den oben angegebenen Bedingungen identifizieren. Wenn ja, ist das erste, was wir bereits erwähnt haben, einen Arzt aufzusuchen.

Zweitens, es ist notwendig, eine Art von Behandlung zu befolgen, wenn dies unser Experte entscheidet. Last but not least ist es entscheidend, dass wir unsere Ernährung verbessern..

Wenn Sie zu viel Zeit im Stehen verbringen, wird eine ordnungsgemäße Körperdrainage verhindert und die Flüssigkeitsansammlung begünstigt.

Patienten mit Herz-, Nieren- oder Gefäßerkrankungen benötigen vor allem, Salzaufnahme einschränken. Dennoch ist es wichtig, dass wir andere Daten berücksichtigen:

  • Mit zunehmendem Alter kommt es immer häufiger zu einer Hydropresie.. Unsere Venen verlieren an Elastizität. Sowohl die Nieren als auch die Leber eliminieren wiederum nicht mehr effektiv Wasser und Toxine aus dem Körper..
  • Wenn wir außerdem einen Lebensstil haben, in dem wir aufgrund unserer Arbeit immer stehen, wird das Problem noch schlimmer.
  • Das dürfen wir nicht vergessen Bestimmte Verhaltensweisen behindern die ordnungsgemäße Entwässerung des Körpers.

Petersilien- und Zitronenmittel zur Behandlung von Flüssigkeitsansammlungen

Dieses einfache Morgenmittel wird Ihnen helfen, den Tag mit mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu beenden. Es ist einfach zuzubereiten und garantiert uns vor allem, bessere Nierenbalance.

Vorteile von Petersilie und Zitrone Remedy Zutaten

  • Petersilie ist eine Pflanze mit hochreinigenden Eigenschaften. Dank seiner vielfältigen Antioxidantien und Vitamin C, begünstigt die Gesundheit von Leber und Herz.
  • Wir können auch nicht vergessen, dass es für die Elastizität unserer Venen und Arterien sorgt.
  • Fördert die Durchblutung und die ätherischen Öle Optimieren Sie die Beseitigung der in unserem Körper angesammelten Flüssigkeit.
  • Im Gegenzug ist Zitrone ein Geschenk der Natur, das so viel für unsere Gesundheit tun kann..
  • Eine pestizidfreie Bio-Zitrone ist eine wahre Wohltat..
  • Zitrone ist eine der reichsten Früchte an Vitamin C, Citrat, Malat und Kalium..
  • Diese Elemente, insbesondere Zitronenvitamin C, helfen uns bei der Erhaltung und Erzeugung verschiedener Körpergewebe und -zellen..

Wenn Sie an Ödemen und Hydropesie leiden, zögern Sie nicht. Täglich einnehmen, zwischen zwei und drei Tassen dieses Zitronensalsa-Mittels. Wir werden den Körper entgiften und von einem guten Diuretikum profitieren.

Entdecken Sie auch: Tipps gegen Völlegefühl nach dem Essen

Zutaten

  • 1 Zweig frische Petersilie
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zitronensaft

Wie vorbereiten

  • Waschen Sie zuerst die Petersilienblätter gründlich. Dann bereiten Sie eine Infusion mit dieser Heilpflanze vor..
  • Dazu eine Tasse Wasser (250 ml) zum Kochen bringen und die Petersilienzweige in die Pfanne geben, um die Essenz zu erhalten.
  • Sobald Sie fertig sind, lassen Sie es ruhen.
  • Dann den Zitronensaft auspressen. Achten Sie auch darauf, die Schale zu genießen, es in kleinere Stücke schneiden.
  • In ein großes Glas die restlichen drei Tassen Wasser, die Zitronenschale, den Zitronensaft und den Petersilienaufguss geben..
  • Eine halbe Stunde ruhen lassen und dann setzenin einer Glasflasche.

Trinken Sie das erste Glas Fasten. Die folgenden, eine halbe Stunde vor unseren Mahlzeiten.

Sie können diese Behandlung sieben Tage hintereinander einmal im Monat oder alle zehn Tage durchführen. Die Ergebnisse sind hervorragend..

5 Häufige Flüssigkeitsretentionssymptome



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.