Natürliche Heilmittel zur Stärkung von Knorpel und Bändern

  • Henry Lester
  • 0
  • 3109
  • 435

Sportler und ältere Menschen sind nicht die einzigen, die Knorpel und Bänder stärken müssen, obwohl es in der Tat die Personengruppen sind, die am meisten darunter leiden..

In diesem Artikel bieten wir einige Hausmittel und Empfehlungen an, um beide Gewebe gesund zu halten. Probieren Sie es aus!

Was wir über Knorpel und Bänder wissen sollten?

Bevor wir zu den Heilmitteln und Empfehlungen übergehen, wäre es gut, wenn Sie etwas über diese wichtigen Gewebe für unseren Körper wüssten..

Knorpel ist Bindegewebe, das die Gelenke auskleidet und eine reibungslose Bewegung ermöglicht.. Es gibt drei Arten: Hyalin (die am häufigsten vorkommende im Körper), faserig (dort, wo sich die Bänder und Sehnen befinden) und elastisch (im Kehlkopf, im Ohr und in der Epiglottis vorhanden)..

Bänder wiederum sind ein Stück festes, elastisches Bindegewebe, das sich auf Gelenkebene mit den Knochen verbindet. Sie ermöglichen Bewegung, vermeiden jedoch erzwungene Versetzungen, die zu Versetzungen führen. Sie werden in zwei Kategorien eingeteilt: Gelenk (verbindet die Knochenköpfe eines Gelenks) und Suspensoren (halten bestimmte innere Organe an ihrem Ursprungsort)..

Wie man verletzte Knorpel und Bänder erkennt?

Es ist nicht erforderlich, ein Spitzensportler zu sein, um den Knorpel und die Bänder zu stärken, um Verletzungen oder Komplikationen zu vermeiden.. Der am stärksten gefährdete Bereich sind die Knie, da sie unser gesamtes Gewicht tragen., obwohl die Schultern, Handgelenke und Fersen auch sehr anspruchsvoll sind.

Beide Gewebe können von verschiedenen Erkrankungen betroffen sein, darunter:

  • Altern
  • Degenerative Erkrankungen (zum Beispiel Arthritis)
  • Fettleibigkeit oder Übergewicht
  • Übermäßige Übung
  • Verletzung
  • Wiederholte Bewegungen
  • Transport schwerer Gegenstände

Die Hauptsymptome für Knorpel- oder Bandschäden sind Schmerzen beim Versuch, das Gelenk zu bewegen, Muskelverspannungen und Schwellungen..

So stärken Sie Knorpel und Bänder auf natürliche Weise

Die folgenden Medikamente, Rezepte und Lebensmittel können verwendet werden, um die Gesundheit des Gewebes zu stärken oder um zu helfen, wenn Sie verletzt wurden und sich schneller erholen möchten..

1. Joghurt

Diese durch bakterielle Fermentation von Milch (genauer gesagt Laktose in Milchsäure) hergestellte Milch kann sehr nützlich sein, wenn Sie an Knorpel- und Bandproblemen leiden. Es hat seinen Ursprung auf der Balkanhalbinsel, und sowohl Türken als auch Griechen behaupten, es erfunden zu haben..

Dieses Grundnahrungsmittel für viele Kulturen auf der ganzen Welt enthält nützliche Bakterien für unseren Körper Es liefert auch Kalzium, um die Knochengesundheit zu verbessern..

2. Gelatine

Oft ist es nur eine Frage des Vergleichens des Erscheinungsbilds, welches Mittel für eine bestimmte Krankheit geeignet ist. Wenn Sie den Knorpel und die Bänder stärken möchten, können wir diese „viskosen“ Lebensmittel wie Gelatine in unsere Ernährung aufnehmen.

Es ist sehr reich an Kollagen, das sich um die Reparatur von Geweben, Knochen, Sehnen usw. kümmert.. Enthält zehn essentielle Aminosäuren, hat im Allgemeinen kein Fett oder Cholesterin. Darüber hinaus kann es mit Früchten kombiniert werden und ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, obwohl es immer besser ist, keine künstlichen Farbstoffe zu verwenden. Das folgende Rezept ist sehr reichhaltig, frisch und natürlich..

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • 2 Esslöffel aromatisierte Gelatine (20 Gramm)
  • 2 Esslöffel Wasser (20 Gramm)
  • 2 Esslöffel Honig (40 Gramm)

Vorbereitung:

  • Orangensaft auspressen. Banane zerdrücken.
  • Bananenpüree mit Honig mischen und beiseite stellen.
  • Gelatine in Wasser auflösen und im Wasserbad erhitzen.
  • Gießen Sie den Orangensaft und mischen Sie gut.
  • In eine Pfanne geben und 20 Minuten einfrieren.
  • Zeit zu dienen, Legen Sie die zerdrückte Banane mit dem Honig und den Orangenwürfeln darauf.

3. Soja

Sojabohnen werden weltweit vermarktet und sind vielseitig verwendbar.. Seine Samen haben eine gute Menge an Protein und können auf viele verschiedene Arten verzehrt werden.: Milch, Mehl, Tofu und fermentierte Produkte. Um seine Vorteile zu genießen, empfehlen wir, biologisch zu sein..

4. Brennnessel

Das folgende Hausmittel dient zur Stärkung des Knorpels und der Bänder, da es Magnesium, Kalium, Silizium und sogar Chlorophyll liefert. Alle diese Nährstoffe tragen zur Gesundheit des Gewebes bei..

Zutaten:

  • 3 Löffel Brennnesselblatt Baldachin (80 Gramm)
  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)
  • 1 TL Zitronensaft (10 Gramm)
  • 2 EL Honig (40 Gramm)

Vorbereitung:

  • Erhitze das Wasser und füge die Brennnessel hinzu, wenn es zu kochen beginnt.
  • 15 Minuten zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.
  • Nach 15 Minuten abseihen und in eine Glasflasche gießen.
  • 1 Stunde kalt stellen.
  • Vor dem Trinken, Zitronensaft und Honig hinzufügen.
  • Gut mischen und kalt trinken (wenn Sie möchten, können Sie Eiswürfel hinzufügen).

5. Citrus

Aufgrund der Stimulierung der Kollagenproduktion (ein sehr wichtiges Element im Leben von Bändern und Knorpel) sollten Lebensmittel, die Vitamin C enthalten, in Ihrer Ernährung nicht fehlen.. Verbrauchen Sie Zitrone, Orange, Kiwi und Erdbeeren, um alle ihre Vorteile zu genießen..

6. Kurkuma und Zimt

Beide Gewürze haben mit ihrem charakteristischen Geschmack und Aroma entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Schwellungen der Gelenke, Sehnen, Bänder oder Knorpel wirken können. Daher empfehlen wir, Ihren Mahlzeiten, Aufgüssen und Desserts einen Hauch von beizufügen. Sie tragen nicht nur zu einem köstlichen Geschmack bei, sondern verbessern auch Ihre Gesundheit..

5 falsche Ideen über Knorpelabnutzung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.