4 neugierige Ratschläge, mit denen Sie besser schlafen können

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3646
  • 1089

Viele Menschen haben Schwierigkeiten einzuschlafen und eine echte Nachtruhe zu haben. In dieser Gruppe gibt es nur wenige, die verschiedene Alternativen nutzen, um besser zu schlafen Ein guter Schlaf ist für den Körper entscheidend, um seine Vitalfunktionen zu erfüllen. und damit wir den Tag bereitwillig angehen können.

Menschen mit Schlaflosigkeit haben wahrscheinlich alles ausprobiert, von natürlichen Heilmitteln wie einem heißen Tee oder Milch vor dem Schlafengehen und dem Lesen eines guten Buches bis hin zur Verwendung spezifischer Medikamente für diesen Zweck..

Die Einnahme von Schlafmitteln wird nicht empfohlen, Mit der Zeit verlieren wir allmählich unsere Fähigkeit, ohne sie einzuschlafen. weil der Körper sich an den Gebrauch gewöhnt. Daher müssen wir versuchen zu verstehen, was Schlaflosigkeit verursacht, und dieses Verhalten ändern. Neben Wetten auf natürliche Behandlungen, die helfen können.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Empfehlungen haben einige neuere Studien Beweise dafür gefunden Andere Verhaltensweisen und Faktoren können uns auch dabei helfen, besser zu schlafen. Im Folgenden werden wir über 4 von ihnen sprechen und erklären, wie wichtig es ist, uns den Schlaf zu ermöglichen, von dem wir so sehr geträumt haben..

1. Die ideale Temperatur für einen besseren Schlaf

Ist Ihnen aufgefallen, wie schwer es ist, an heißen Sommertagen gut zu schlafen als an kälteren Wintertagen? Mehrere Studien in diesem Bereich haben dies gezeigt Die ideale Temperatur für tiefen Schlaf liegt zwischen 15 und 20 ° C. Wenn sie über 20 ° C kommt, bekommen wir ein wenig Schlafstörungen.

Aus diesem Grund sollten wir versuchen, wann immer möglich, halten Sie eine etwas niedrigere Temperatur im Raum. Wir können dies mit der Klimaanlage tun; Lassen Sie den Raumkühler mit einem Ventilator oder lassen Sie das Fenster zur besseren Belüftung offen.

Vermeiden Sie es, in einer vollständig geschlossenen Umgebung zu schlafen, da diese nachts wärmer wird. Darüber hinaus, leichte Kleidung tragen und mit einem dünnen Überzug abdecken, Wie ein Laken, ohne Decken und Bettdecken, die uns sicher erwärmen.

Lesen Sie auch: Die Gefahr, zu enge Kleidung zu tragen

2. Schlafen Sie mit einem Fuß vom Laken

Es mag wie ein seltsamer Tipp erscheinen, aber einige Studien haben gezeigt, dass er begründet ist. Sogar viele von uns tun dies nachts auf natürliche Weise. Haben Sie bemerkt, dass wir manchmal mit einem Fuß oder sogar mit beiden aus dem Bettzeug aufwachen??

Die Erklärung für diese Empfehlung bezieht sich auf die Körpertemperatur.. Wenn wir schlafen, senkt unser Körper die Temperatur auf natürliche Weise um etwa 2 Grad. Dies ist jedoch noch nicht der Fall, während wir versuchen zu schlafen, und die höhere Körpertemperatur erschwert es, dass der Schlaf eintrifft..

Füße sind die besten Regulatoren der Körpertemperatur., So können wir die Temperatur ein wenig senken, um uns zu entspannen und leichter einzuschlafen..

Lesen Sie auch: 6 Entspannungsübungen, um tief und fest zu schlafen

3. Schlafen Sie auf der linken Körperseite

Wir haben bei anderen Gelegenheiten über die Vorteile des Schlafens auf der linken Körperseite gesprochen, aber wussten Sie, dass dieses einfache Verhalten uns auch bei der Bekämpfung von Schlaflosigkeit helfen kann??

Bauch und Bauchspeicheldrüse befinden sich also auf der linken Körperseite Schlafen in dieser Position erleichtert die Verdauung, Kanalisierung von Magensäften und Verdauungsenzymen. Das Lymphsystem profitiert ebenfalls, da das Schlafen auf dieser Seite die Prozesse und die Entwässerung, die Entgiftung und die Sauerstoffversorgung erleichtert.

Wenn der Körper richtig funktioniert, ist es viel einfacher, sich zu entspannen, einzuschlafen und sich tiefer auszuruhen..

4. Schalten Sie die elektronischen Geräte aus

Heutzutage ist es üblich, ein Mobiltelefon oder ein Notebook zu verwenden, bis Sie die Augen schließen müssen, und viele Menschen schlafen sogar mit ihrem Mobiltelefon im Bett, immer in Reichweite. Dieses Verhalten kann für den Schlaf sehr schädlich sein..

Studien zeigen das Wenn der Körper so vielen künstlichen elektrischen Impulsen ausgesetzt wird, kann dies zu Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Veränderungen in unserer natürlichen biologischen Uhr führen.. Schalten Sie zum besseren Schlafen alle elektronischen Geräte etwa zwei Stunden vor dem Zubettgehen aus.

Wenn Sie Schlafstörungen haben, vermeiden Sie es auch, nachts im Bett fernzusehen. lege dich erst drauf, wenn du wirklich schlafen gehst. Probieren Sie es aus Nehmen Sie eine heiße und entspannende Dusche und halten Sie außerdem die Umwelt in einem geringeren Licht. So wird es sicher viel einfacher zu schlafen sein.

Die 5 besten Tees, um ruhig zu schlafen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.