5 Möglichkeiten, die Küche makellos zu halten

  • Robert Patterson
  • 0
  • 2778
  • 44

Viele möchten zu Hause immer auf eine makellose Küche stoßen. Und obwohl es sicher ist, dass dies einige Anstrengungen erfordert, müssen wir nicht immer so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie wir denken. Unsere Veranlagung veranlasst uns zu der Annahme, dass Anstrengungen viel Zeit erfordern und dies für uns ungünstig ist. Damit, Wir neigen dazu zu vergessen, dass es schnelle und einfache Lösungen gibt. Es geht darum, sie zu kennen und zu genießen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Schnelle und einfache Lösungen können aus einer Vielzahl von Quellen stammen: Spezialchemikalien, hausgemachte Tricks, vorbeugende Maßnahmen usw.. Deshalb haben wir uns entschlossen, einige der effektivsten Maßnahmen zu ergreifen, um Ihnen zu helfen, jedes Mal eine makellose Küche zu haben. Gönnen Sie sich die Gelegenheit, sie zu probieren. Sicherlich gibt es einige (oder mehrere), die Sie noch nicht ausprobiert haben..

5 Möglichkeiten, die Küche makellos zu halten

1.- Reinigungsmitteln weißen Essig hinzufügen.

Der Trick, etwas weißen Essig zu den Reinigungschemikalien hinzuzufügen, ist sehr beliebt. Weißer Essig erleichtert die Reinigung des Hauses erheblich, da aufgeklebter Schmutz leicht abrutschen kann und wo wir fast keine mühe haben, mit einem tuch oder einer bürste zu schrubben. Auf der anderen Seite verstärken wir durch Zugabe von etwas Essig zu den Chemikalien die Reinigungswirkung der Chemikalien..

2.- Auf den Abluftfilter achten

Wenn wir die Küche putzen, konzentrieren wir uns auf die sichtbarsten Aspekte und vergessen im Allgemeinen, auf die Bereiche zu achten, die wir am häufigsten benutzen und die nicht so zugänglich sind, einer davon ist der Abzug am Herd. Dieses Element neigt wie die Mikrowelle und der Ofen dazu, viel Fett anzusammeln. Die Lösung für dieses Problem besteht nun darin, das Lüftungsgitter und vorsichtig zu entfernen Mit heißem Wasser und Zitronensaft mit weißem Essig waschen.

Sie könnten interessiert sein an: 6 spektakuläre Anwendungen für Weißessig

Während wir den Grill entfetten und desinfizieren, sollten wir die Innenseite der Haube mit etwas Ammoniak oder einem speziellen Produkt behandeln, um Schmutz von den Hauben zu entfernen. Am Ende der Reinigung der Dunstabzugshaube werden wir feststellen, dass sich der Küchengeruch erheblich verbessert und dass „alles sauberer wird“. Dies sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen..

3.- Das Geschirr gut durchlüften lassen

Eine einwandfreie Küche sollte auch den Zustand des Geschirrs berücksichtigen. Es ist daher wichtig, darauf zu achten, wie wir mit diesem Detail umgehen. Sollen wir uns für den Anfang an das Sieb halten, es ausreichend abtropfen lassen oder das Wasser sich ansammeln lassen? Wenn wir das Geschirr im Sieb sauber haben, wischen wir es trocken, bevor wir es in Schränken aufbewahren oder wenn es noch etwas feucht ist.?

Wenn die Antworten auf diese Fragen positiv sind, ist es möglich, dass Ihr Geschirr Wasserflecken und sogar einen unangenehmen Geruch aufweist. Das ist der Grund, warum Ihre Küche, egal wie sauber sie auch sein mag, nicht ganz makellos aussieht. Also, um diese Situation zu beheben Lassen Sie das Geschirr gut durchlüften und trocknen, bevor Sie es lagern. Es ist zweckmäßig, das Geschirr immer trocken zu wischen, bevor Sie es wieder in die Speisekammer stellen.

4.- Desinfizieren Sie Ihre Schwämme.

Wenn die Reinigungsutensilien nicht ordnungsgemäß gereinigt werden, sammeln sie Schmutz (insbesondere Fett) und schlechten Geruch an. Daher ist es notwendig, sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sowohl zu reinigen als auch zu erneuern.. Im Idealfall sollten sie mindestens einmal im Monat gewechselt werden. (besonders bei Spülschwämmen).

Was ist nun der schnellste und effektivste Weg, um Bürsten, Schwämme und Lappen zu reinigen? Geben Sie vor dem Zubettgehen etwas Wasser und Alkohol in eine Glasschüssel und lassen Sie die Schwämme die ganze Nacht in dieser Mischung ruhen. Am Morgen haben Sie alles gut gereinigt und wieder einsatzbereit.. Es wird empfohlen, diese Maßnahme zweimal pro Woche durchzuführen..

Andererseits ist es wichtig zu beachten, dass diese Utensilien an einem Ort aufbewahrt werden sollten, an dem sie gut belüftet sind und trocknen können. Wenn Sie sie in einem Tablett oder in einem anderen Behälter haben, Es ist wichtig, diese Wanne zu entleeren, damit sich kein Wasser ansammelt. Auf diese Weise wird verhindert, dass Feuchtigkeit sowohl auf den Utensilien als auch auf dem Tablett selbst Pilzbefall verursacht..

Am Ende ist klar, dass schmutzige Utensilien uns nicht dabei helfen, eine makellose Küche zu führen, sondern die Arbeit betäuben, weshalb es wichtig ist, sie richtig zu pflegen. In diesem Sinne, Eine schlechte Reinigung wird zum Spiegelbild der Unachtsamkeit von Gegenständen.

5. Verstopfen Sie das Spülrohr

Es kommt sehr häufig vor, dass organische Ablagerungen durch das Abflussrohr rutschen. Vor allem, wenn sich nach dem Essen mehrere Gerichte angesammelt haben. Diese Aktion im Laufe der Zeit kann dazu führen, dass das Rohr einen bestimmten Geruch abgibt. Um das zu vermeiden, Wir können zwei sehr häufige Elemente verwenden: Kaffeesatz und Coca Cola.

Wie man sie richtig benutzt? Erstens räumen wir das Waschbecken und stellen sicher, dass wir es längere Zeit nicht mehr benutzen (mehr als eine Stunde ist ideal). Dann haben wir den Kaffeesatz, den wir in der Kaffeemaschine haben, zusammen mit einem Tropfen heißem Wasser geleert. Wir sollten sie für eine Weile so lassen und das wars.. Es sollte hinzugefügt werden, dass diese Messung so oft durchgeführt werden kann, wie wir es wünschen., da ist es total harmlos. Es hinterlässt auch im Gegensatz zu anderen Produkten ein sehr angenehmes Aroma..

Eine andere sehr einfache Technik, die wir oft anwenden können, um die Schläuche frei von organischen Hindernissen zu halten, ist das gleiche Verfahren wie beim Kaffeesatz, jedoch mit einem Liter Soda und 4 Esslöffeln Backpulver (ca. 40 Gramm). ). Sie können es eine Stunde lang oder die ganze Nacht wirken lassen.

Die besten und schlechtesten Speiseöle für Ihre Gesundheit



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.