5 Möglichkeiten zu wissen, ob Sie Ischias haben

  • David Snow
  • 0
  • 2300
  • 555

Es gibt Krankheiten, die leicht zu bestimmen sind. Es gibt andere mit verwirrende Symptome wie Ischias.

Vielleicht ist ein Beinschmerz nur Müdigkeit, aber er sollte nicht unbemerkt bleiben, da er auch ein Symptom für Ischias sein kann. Dies wird Ihnen helfen, die Krankheit abzuwehren..

Wenn Sie Schmerzen hinter Ihrem Bein verspüren, sorgen Sie sich! Es mag wie ein einfacher Krampf erscheinen, aber Sie können auch ein Gefühl von Taubheit oder Kribbeln am Fuß oder Schmerzen haben, die sich beim Husten oder Niesen verschlimmern.

Bisher scheint es, dass dies Ischias ist oder nicht?

Das erste, was Sie wissen sollten, ist das Ischias ist keine Krankheit, sondern ein Gesundheitsproblem. Darüber hinaus kann es nur dann leicht diagnostiziert werden, wenn der Patient mehr als 80% der Schmerzen in einem Bein und Rücken hat..

Aber woher wissen Sie, ob Sie Ischias haben??

1. Spröde Knie

Es geht um Ein Schmerz in nur einem Knie, der sich über das ganze Bein erstreckt. Wenn es an beiden Beinen auftritt, ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich..

Möglicherweise müssen Sie dringend operiert werden, aber die Schmerzen betreffen normalerweise nur ein Bein. Es ist zu spüren, wenn der Ischiasnerv gestrafft wird.

Dieser Nerv ist vom Rückgrat bis zum Fuß und wenn er zusammengedrückt wird, verursacht er Ischias. Dies liegt daran, dass seine Rolle geändert wird. Es ist dann wann Wir bemerken verschiedene Arten von unerwünschten Empfindungen: Schmerz, Schwäche und Kribbeln.

An sich sind Schmerzen sehr häufig. Alarmierend tritt auf, wenn der Schmerz mit Schwäche verbunden ist. Das Erkennen dieser Situation auf nur einem Bein ist ein Warnzeichen für Ärzte. So muss es auch für dich sein.

2. Es ist nicht mehr möglich zu rennen

Für Sportler ist es schwierig festzustellen, ob Schmerzen in einem Bein ein Symptom für Ischias sind. Dies liegt daran, dass Ischias und Piriformis-Syndrom fast die gleichen Symptome haben. Die zweite ist jedoch häufiger als die erste.

Darüber hinaus verursachen beide Kribbeln, Schmerzen, Taubheitsgefühl, das sich durch das Bein erstreckt. Es kann auch eine andere Krankheit sein, daher ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen..

Die Nichtbeachtung der Warnungen Ihres Körpers kann die Situation verschlimmern.

Obwohl es die Idee gibt, dass Sportler sehr gesunde Menschen sind, Schmerzen oder Beschwerden können nicht unbemerkt bleiben. Es ist besser, irgendwelche Kleinigkeiten zu verwerfen, als lange Zeit zu verbringen, ohne Ihre Lieblingsbeschäftigungen auszuüben..

3. Schmerz

Wir haben bereits gesagt, dass Schmerzen sehr häufig sind. Obwohl es auch ein sehr wichtiges Symptom für Ischias ist. Allerdings bei der Suche nach dem Arzt Sie müssen deutlich machen, welchen Schmerz Sie empfinden.

Nur zu sagen, dass Sie Schmerzen empfinden, reicht nicht aus.

Schmerz kann auf viele Dinge hinweisen und nicht unbedingt auf Ischias.

Dr. Jacob Teitelbaum (Autor von Werken wie „Wirkliche Ursache, wirkliche Heilung: Die 9 Hauptursachen der häufigsten Gesundheitsprobleme und wie man sie löst “ [Wirkliche Ursache, wirkliche Heilung: Die 9 Ursachen der häufigsten Gesundheitsprobleme und wie man sie heilt]) Hier sind einige Schlüsseltechniken, um festzustellen, ob Sie Ischias haben:

  • Benutze deinen Daumen und drücke deine unteren Rückenmuskeln.
  • Finden Sie die Schmerzpunkte.
  • Wenn der Schmerz wie ein kleiner Druck auf die Füße ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um Ischias handelt.

Wir empfehlen zu lesen: Magenschmerzen mit Hausmitteln lindern

4. Bestehen dieses Tests

Legen Sie sich zum Testen hin und strecken Sie die Füße. Mit der Hilfe eines anderen, Heben Sie das gestreckte Bein zwischen 30 und 70 Grad an. Es ist Ihr Begleiter, der Ihr Bein anheben sollte, da er Ihr Prüfer sein wird.

Wenn Sie nach diesem Test Schmerzen im ganzen Bein, hinter dem Knie und sogar den Zehen spüren, bedeutet dies, dass Sie Ischias haben.

Wir empfehlen, einen Physiotherapeuten oder einen Arzt aufzusuchen, um eine Untersuchung durchzuführen. Betrachten Sie das Plötzliche oder falsche Bewegungen können die Symptome verschlimmern oder verschlimmern..

5. Es passiert etwas anderes

Zusätzlich zu Rücken-, Knie- und Beinschmerzen können Sie feststellen, ob Sie Ischias haben, wenn Sie feststellen, dass Ihr Körper etwas anderes hat. Möglicherweise verlieren Ihr Darm und Ihre Blase die Kontrolle über Ihre Bewegungen.

Laut Ärzten könnte dies ein chirurgischer Notfall sein.

Alan Hilibrand, Sprecher der American Academy of Orthopaedic Surgeons, sagt, dies sei ungewöhnlich.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wirbelsäule zu viel Druck auf den Nerv ausübt, kann dies Auswirkungen auf die Blase und den Darm haben., Fragen Sie Ihren Arzt, da dieser Schaden dauerhaft sein kann.

Lesen Sie auch: Möchten Sie Ihre Gesundheit verbessern? Beginnen Sie im Darm

Die gute Nachricht: Ischias verschwindet

Die gute Nachricht ist, dass Ischias in 80% der Fälle von alleine verschwindet. Es ist noch nicht geklärt, ob die Bandscheibe an ihren Platz zurückgekehrt ist oder ob der Nerv keine Schmerzen mehr verursacht..

Was Sie in dieser Zeit tun können, ist herauszufinden, wie Ischias Sie nicht so sehr stört, zum Beispiel indem Sie entzündungshemmende Medikamente einnehmen. und Physiotherapie machen, wie Ihr Arzt angibt.

Leider halten die Symptome in der Regel länger als 3 Monate an. Auf jeden Fall, es ist immer so Es ist wichtig, rechtzeitig ärztlichen Rat einzuholen und alle Empfehlungen zu befolgen.

Auch wenn der Schmerz mit der Zeit verschwindet.

Infusionen und Ratschläge zur Behandlung von Ischias



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.