8 ideale Lebensmittel, um das Kollagen Ihrer Haut aufzufüllen

  • Thomas Davis
  • 0
  • 3733
  • 404

Wenn Sie über 35 Jahre alt sind und feststellen, dass Ihre Haut weniger elastisch und straff ist und die ersten Falten auftauchen, zeigen wir den Schuldigen: Kollagen.

Es ist ein Protein, das von Bindegewebszellen, den Fibroblasten, ausgeschieden wird.. Es macht etwa 30% der gesamten Proteinmasse des Organismus und 80% des gesamten Bindegewebes aus..

Mit anderen Worten, dieses Protein ist der Klebstoff, der unseren gesamten Körper zusammenhält. Ohne seine Anwesenheit könnte der menschliche Organismus nicht in allen seinen Bestandteilen Zusammenhalt haben..

Kollagen und unsere Haut

Die Gesundheit unserer Haut ist direkt mit Kollagen verbunden., denn es hat die Aufgabe, die Strukturen unseres Körpers zu schützen und eine Barriere gegen Toxine und schädliche äußere Einwirkungen zu bilden.

Es ist nicht nur der größte Bestandteil von Haaren und Nägeln, sowie Bänder und Bindegewebe. Insbesondere ist es für die Festigkeit der Haut verantwortlich, da sie den größten Teil der Dermis ausmacht.

Aus diesem Grund verursacht sein Mangel einen Mangel an Festigkeit und erhöht das Absacken. So können Sie Kollagen ersetzen.

Wenn wir anfangen, Kollagen zu verlieren und warum?

Menschen verlieren es ab dem 25. Lebensjahr, seine Auswirkungen sind nach dem 35. Lebensjahr deutlicher zu spüren.

Durch die Reduzierung des Kollagens werden die Epithelstrukturen geschwächt, die Haut wird dünner, das Haar schwächer, Falten und Erschlaffungen treten auf.

Außerdem werden Sehnen und Bänder weniger elastisch und die Gelenke verlieren an Flexibilität.

Faktoren, die den Kollagenverlust beschleunigen

  • Sonneneinstrahlung, Rauchen, Schadstoffe, etwas Gift, Stress und übertriebene Bewegung erhöhen Sie die Produktion der freien Radikale, die vorhandenes Kollagen zerstören.
  • Hormonelle Veränderungen während der Wechseljahre und des Alterns reduzieren die Produktion..
  • Gesundheitsprobleme bei Behandlungen, die die Vitamin- und Mineralstoffaufnahme beeinträchtigen.

Was können wir essen, um Hautkollagen aufzufüllen?

Obwohl zu einem Zeitpunkt die Kollagenproduktion zu sinken beginnt, ist nicht alles verloren. Es gibt einige Lebensmittel, die reich an diesem Protein sind, und andere, die dazu beitragen, es zu schaffen..

Kurz gesagt, kann es beim Konsum helfen, Kollagen wieder aufzufüllen und die Festigkeit und Elastizität der Haut wiederherzustellen. Sie sind wie folgt:

1. Fleisch

Fleisch ist ein wichtiges Nahrungselement unserer Ernährung. Aufgrund seines hohen Kollagengehalts sind die Highlights:

  • Kuh
  • Huhn
  • Ziege
  • Ox
  • Hirsch

Sowie sehr reich an Eiweiß und Kollagen Kinder, Pfoten, Brühe, etc..

2. Fische

Fisch hat zwar eine geringere Konzentration dieses Nährstoffs als Fleisch, haben eine große Menge an Protein, vor allem in den Skalen.

Omega-3-Fettsäuren in Lachs und Thunfisch schützen die Fettmembran um die Hautzellen..

Infolgedessen werden Entzündungen reduziert und Elastizität und Festigkeit bereitgestellt..

3. Gelatine

90% Gelatine wird aus Kollagenprotein-Derivaten hergestellt. Es hat auch wenige Kalorien.

4. Rote Obst und Gemüse

Rote Früchte wie Apfel, Erdbeere, Kirsche, Rübe und roter Pfeffer enthalten Lycopin, eine Substanz, die nicht nur antioxidativ ist, sondern auch Kollagen auffüllt..

5. Vitamin C-reiche Früchte

Vitamin C ist der Schlüssel zur Kollagenproduktion. Wir können es in Orange, Zitrone, Kiwi, Grapefruit, Ananas und einigen anderen Früchten finden..

Darüber hinaus enthalten sie Antioxidantien, die die Faltenbildung reduzieren..

6. Gemüse

Ebenso eignen sich Gemüse wie Grünkohl, Kohl, Auberginen, Escarole oder Spinat hervorragend für die Kollagenproduktion..

7. Schwefelreiche Lebensmittel

Lebensmittel mögen Sellerie, grüne und schwarze Oliven, Knoblauch, Gurke, Banane, Zwiebel und Tofu haben einen hohen Schwefelgehalt, der die Kollagenproduktion stimuliert.

8. Andere Lebensmittel

Andere Lebensmittel, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, sind Sojamilch, Käse, Tee, Ölsaaten und lysinreiche Lebensmittel sowie Kartoffeln, Algen und Bierhefe..

Alle aufgeführten Produkte sind leicht zu finden.. Kombinieren Sie sie zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung nach Ihren Wünschen., und Sie können die Auswirkungen auf Ihre Haut bemerken, wenn Sie die Kollagenproduktion in Ihrem Körper erhöhen..

Die 8 Lebensmittel, die Hautkollagen liefern



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.