9 natürliche Heilmittel für Vitiligo

  • Robert Patterson
  • 0
  • 4203
  • 290

Vitiligo zeichnet sich durch die Entwicklung heller Flecken auf der Haut aus.. Ihr medizinischer Name ist Leukodermie, und er ist häufiger als Sie vielleicht denken.

In diesem Artikel werden wir Ihnen etwas mehr über dieses Problem erzählen, das jederzeit auftreten kann.

Was Sie über Vitiligo wissen sollten?

Es wurde einmal gesagt, dass dunkelhäutige Menschen eher an Vitiligo leiden.

Bald danach sagten sie, dass Weiße anfälliger seien, weil die Ursache in der unausgewogenen Produktion eines Pigments namens Melanin (das von Melanozyten erzeugt wird) liege..

Weiße oder rosa Flecken am häufigsten erscheinen auf dem Gesicht, der Brust, den Händen, den Achseln und der Leiste. 

Die genauen Ursachen dieses Problems sind noch nicht bekannt.. Sie betrifft jedoch Kinder, Jung und Alt sowie jede ethnische Gruppe oder jedes Geschlecht..

Es wird angenommen, dass Leukodermie ausgelöst werden kann durch:

  • Funktionsstörung der Schilddrüse
  • Genetische Vererbung
  • Hormonelle Veränderungen
  • Stress
  • Depression
  • Wunden
  • Diabetes mellitus
  • Addison-Krankheit
  • Perniziöse Anämie.

Neben diesen möglichen Ursachen, Die am weitesten verbreitete Theorie besagt, dass Vitiligo durch ein Problem des Immunsystems ausgelöst wird. 

Der Körper reagiert anders auf Leukozyten, weil er sie als schädlichen Eindringling ansieht und sie dann zerstört..

Es ist keine schwere oder tödliche Krankheit, aber es ist unangenehm und für viele eine Schande.

Ein Viertel der Patienten leidet an einer sogenannten spontanen Repigmentierung. Damit würde die Haut wieder ihre normale Farbe annehmen..

Zu den Faktoren, die dies ermöglichen, gehören:

  • Letzter Start (nicht mehr als 6 Monate)
  • Patientenalter (wenn jung)
  • Spotlokalisation (Gesichtsbereich außer Lippen)

Siehe auch: 6 gesunde Säfte zur Vorbeugung und Behandlung von Anämie

Haupthilfsmittel, zum von Vitiligo zu behandeln

Viele Menschen fragen sich, ob Vitiligo heilbar ist oder ob sie ein Leben lang mit der Krankheit leben müssen (sich sogar auf andere Körperteile ausbreiten)?.

Wenn wir die Theorie des Immunproblems berücksichtigen, dann Vielleicht ist es einfacher, das Problem im Keim zu ersticken.

1. Natürliches Vitamin für Vitiligo

Zutaten

  • ½ Gurke
  • 1 Naturjoghurt (125 g)
  • Aloe Vera

Vorbereitung

  • Geben Sie zuerst einen Mixer, eine halb gehackte Gurke, ein Glas Naturjoghurt und das Gel eines Aloe-Vera-Blattes hinein.
  • Dann mischen, bis Sie ein glattes Vitamin und erhalten Fasten jeden Tag verbrauchen.

2. Radieschen und Apfelessig

Zutaten

  • 4 Esslöffel Rettichsamen (40 g)
  • Apfelessig (benötigte Menge)

Vorbereitung

  • In einen Behälter geben Sie die Rettichsamen mit Apfelessig (damit die Samen vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sind) und sie einweichen.
  • Die ganze Nacht und den anderen Tag stehen lassen, zu einer Paste zermahlen.
  • Tragen Sie es auf die von Vitiligo betroffene Stelle auf und lassen Sie es 2 Stunden einwirken, ohne es abzudecken.
  • Sofort nach dieser Zeit mit warmem Wasser entfernen.
  • Wiederholen Sie dreimal pro Woche, aber vergessen Sie das nicht Die Haut sollte vor dem Auftragen sauber und trocken sein.

Lesen Sie unbedingt: Warum Ihr Gesicht mit Apfelessig waschen? Kennen Sie Ihre Vorteile

3. Weizenkeimöl

  • Eine Watte mit Weizenkeimöl einweichen und großzügig auf den flecken verteilen.
  • Nach 5 Minuten (oder wenn das Öl absorbiert wurde) können Sie den Bereich abdecken. Keine Notwendigkeit zu waschen oder zu spülen.
  • Wiederholen Sie jede Nacht.

4. Bienen- und Kiwipollensaft

Zutaten

  • 1 Esslöffel Bienenpollen (15 g)
  • 1 Kiwi

Vorbereitung

  • Bereiten Sie zuerst eine Mischung mit 1 Esslöffel Bienenpollen und 1 geschnittenen Kiwi vor.
  • Dann in einen Mixer geben und gut aufschlagen.
  • Täglich verzehren, aber für bessere Ergebnisse fasten..

5. Basilikum-, Erdbeer- und Zitronensaftpflaster

Bereiten Sie eine Paste mit einer Handvoll Basilikumblättern, gehackten Erdbeeren und etwas Zitronensaft vor.

3-mal täglich (morgens, nachmittags und abends) in Gipsform auf die Flecken auftragen.

Mit diesem Rezept erzielen Sie gute Ergebnisse, da Basilikum die Melaninproduktion anregt und Zitronensaft Hautunreinheiten entfernt. Achten Sie jedoch darauf, vor dem Verlassen gut auszuspülen.

6. Zitronenschale und Alkohol Abhilfe

Zutaten

  • 2 Zitronenschale
  • 1 Tasse weißer Alkohol (250 ml)

Vorbereitung

  • Legen Sie die Zitronenschale in einen Glasbehälter und geben Sie dann den weißen Alkohol hinzu.
  • 3 Tage ziehen lassen irgendwo dunkel und kühl gekappt.
  • Nach dieser Zeit eine Watte in der Mischung einweichen und auf die Flecken auftragen.
  • Setzen Sie die Haut ein paar Minuten der Sonne aus und waschen Sie sie dann mit warmem wasser.
  • Täglich wiederholen (oder mindestens 3 mal pro Woche).

7. Red Clay und Ingwer

Roter Ton ist natürlich in Flussbetten, aber Sie können ihn in Naturkostläden kaufen. Zögern Sie nicht, es zur Behandlung Ihres Problems zu verwenden..

Es kann helfen, die Haut neu zu pigmentieren, da es reich an Kupfer ist..

Zutaten

  • Einige Löffel aus rotem Ton
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer (10 g)
  • Wasser (falls erforderlich)

Vorbereitung

  • Mischen Sie die Tonlöffel mit etwas Wasser und dem geriebenen Ingwer zu einer Paste.
  • Tragen Sie es großzügig auf die Flecken auf..
  • Einige Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser entfernen. Wiederholen Sie alle zwei Tage.

8. Wurzel der Mango in Alkohol mazeriert

Zutaten

  • 5 Löffel Mangowurzel (50 g)
  • 2 Tassen Alkohol (500 ml)

Vorbereitung

  • Zuerst die Mangowurzel 20 Tage in Alkohol einweichen, irgendwo dunkel.
  • Nach dieser empfohlenen Zeit ein Stück Baumwolle in der Mischung einweichen und auf den Flecken verteilen..
  • Nicht ausspülen, alleine trocknen lassen.

9. Schwarzer Pfeffer und Vitiligo

Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass das beste natürliche Heilmittel zur Heilung von Vitiligo schwarzer Pfeffer ist.. Dieses Gewürz wird nicht nur häufig in der Küche verwendet, sondern erhöht auch die Melaninproduktion in der Haut..

Es hat mehrere Verbindungen, vor allem aber Piperin, das die Bildung von Melanozyten stimuliert. Daher ist es sehr vorteilhaft, Vitiligo zu behandeln.

Um jedoch seine Vorteile zu genießen, muss den Pfeffer äußerlich verwenden.

In einigen Geschäften gibt es schwarze Pfeffercremes und -öle als Hauptbestandteil, aber auch Wir können eine Home-Version vorbereiten.

Zutaten

  • ¼ Tasse schwarze Pfefferkörner (62 g)
  • 1 Tasse Olivenöl (200 g)

Vorbereitung

  • Erhitzen Sie zuerst das Olivenöl bei mittlerer Hitze und fügen Sie den Pfeffer hinzu.
  • 5 Minuten kochen lassen.
  • Dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Flüssigkeit in ein Glas abseihen.
  • Täglich mit einem Wattepad auf die betroffenen Stellen auftragen.

Wir empfehlen immer, den Hautarzt zu konsultieren, da er die am besten geeignete Behandlung anzeigt. Allerdings funktionieren Hausmittel in diesem Fall sehr gut.

Waren die Tipps für Sie hilfreich? Lesen Sie daher die nächsten Artikel mit weiteren Tipps für Ihre Gesundheit, Schönheit und Ihr Wohlbefinden..

6 Hautkrebs-Symptome, die Sie nicht ignorieren sollten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.