Wie man das Gedächtnis stärkt, indem man 7 einfache Übungen übt

  • David Cobb
  • 0
  • 2272
  • 173

Wissen Sie, wie man das Gedächtnis stärkt? Es ist eine der mentalen Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, eine Vielzahl von Aktivitäten des täglichen Lebens zu lernen, sich darauf zu beziehen und sie auszuführen..

Es ist ein komplexes Gehirnphänomen, das ermöglicht es uns, kurz-, mittel- und langfristige Informationen zu speichern und zu speichern, Hunderte von Aufgaben können so einfach erledigt werden.

Im Laufe der Jahre nimmt seine Kapazität jedoch ab und kann sich aufgrund von Änderungen der Gehirnaktivität erheblich verschlechtern..

Aus diesem Grund, Die Person beginnt Schwierigkeiten zu haben, sich zu erinnern und im Laufe der Zeit können Sie Daten und relevante Aspekte Ihres Lebens verpassen.

Das Besorgniserregendste ist das Das Problem kann allmählich fortschreiten und in schweren Fällen können Krankheiten wie Alzheimer werden.

Aus diesem Grund müssen Sie aufpassen, gesunde Lebensgewohnheiten beibehalten und Übungen üben, die zur Stärkung Ihres Gedächtnisses beitragen..

Entdecken Sie 7 einfache Aktivitäten, mit denen Sie dieses Ziel erreichen können.

Tipps zur Stärkung des Gedächtnisses

1. Lerne etwas Neues

Lernen ist ein lebenslanger Prozess, und obwohl wir nicht wissen, dass es eines der besten Trainings ist, um ein starkes Gedächtnis zu bewahren..

Dies ermöglicht es dem Gehirn, sich aus seiner Komfortzone heraus und umgekehrt zu bewegen, Aktiviert Geistesfunktionen, die oft ausgehen, wenn keine Herausforderungen zu bewältigen sind.

Um eine Verschlechterung dieser Fähigkeit zu verhindern, stellen Sie folgende Herausforderungen:

  • Lerne eine neue Sprache
  • Einen neuen Kurs belegen;
  • Ein Musikinstrument spielen;
  • Untersuchen Sie die für Sie interessanten Daten.

2. Speichern Sie einfache Daten

Es ist nicht notwendig, komplexe Daten zu lernen, um den Geist zu aktivieren.

Das Auswendiglernen einfacher Dinge reicht aus für das Gehirn, um seine Fähigkeit zu stärken, Informationen zu assimilieren und zu speichern.

Versuche dir jeden Tag etwas Neues zu merken:

  • Eine Telefonnummer;
  • Ein Geburtstagsdatum;
  • Die Einkaufsliste für Lebensmittel;
  • Eine Adresse;

Darüber hinaus, Stellen Sie einen der Wochentage ein, um sich daran zu erinnern, was Sie in den vorherigen Tagen gegessen haben oder wie war deine Routine in den vergangenen Tagen?.

3. Erstellen Sie Mind Maps

Mindmaps sind einfache Aktivitäten, die dem Gehirn trotzen. während die Fähigkeit zum Auswendiglernen gestärkt wird.

Auch Ihre Praxis wird für die Entwicklung der räumlichen Intelligenz empfohlen..

  • Es besteht darin, eine Karte im Kopf zu zeichnen, zum Beispiel nach dem Besuch eines neuen Ortes.
  • In dieser Karte zeichnen wir die gesamte Route nach und versuchen, alle Details hinzuzufügen, die auf dem Weg gesehen wurden..

4. Mit Akronymen oder Akrostik auswendig lernen

Hobbys so einfach wie Akronym oder Akrostichon kann die Funktion verschiedener Bereiche des Gehirns aktivieren die Stärkung der Gedächtnisfähigkeit zu erleichtern.

  • Es geht darum, den Verstand zu stärken, um ein Akronym zu zeichnen, das zu einem Schlüsselwort passt, an das Sie sich erinnern müssen..

5. Berühren Sie

Visuelle Informationen spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Fähigkeit des Gehirns, zwischen einem Objekt und einem anderen zu unterscheiden..

Durch Berühren können Sie subtile Unterschiede zwischen Elementen erkennen und aktiviert und stärkt so Hirnregionen, die wichtige Informationen verarbeiten.

Aus diesem Grund können Erwachsene, die ihr Augenlicht verlieren, Buchstaben in unterscheiden Blindenschrift, Wenn Ihr Gehirn mehr Möglichkeiten zur Verarbeitung von Berührungen entwickelt.

  • Eine schnelle Übung besteht darin, Münzen in eine Handtasche zu stecken und bei Bedarf nur mit Fingerspitzengefühl ihren Wert zu bestimmen..

6. Arbeiten Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand

Haben Sie jemals versucht, mit Ihrer nicht dominanten Hand etwas Alltägliches zu tun? Es war schwer?

Obwohl es nicht so einfach ist, wie die dominante Hand zu benutzen, ist es eine sehr gute Übung, um Ihr Gedächtnis stark und aktiv zu halten..

Die Verwendung der gegenüberliegenden Seite des Gehirns hilft, wie bei dieser Aktivität, Teile der Großhirnrinde zu erweitern. die für die Verarbeitung von Hand-Touch-Informationen zuständig sind.

Versuchen Sie dies in Aufgaben wie:

  • Schreiben;
  • Zähne putzen;
  • Benutze das Handy.
  • Verwende den Löffel.

7. Hören Sie Musik

Etwas so Einfaches und Warmes wie das Hören von Musik kann dazu dienen, das Gedächtnis zu trainieren und eine gute geistige Gesundheit aufrechtzuerhalten..

Diese Tätigkeit, vor allem mit klassischen Liedern, Verbessert die Fähigkeiten des Gehirns unabhängig vom Lebensstadium.

Musik stimuliert die Gehirnzellen, um eine optimale mentale Konzentration, Gedächtnis und Hörentwicklung aufrechtzuerhalten..

Sorgen Sie sich um die Stärkung des Gedächtnisses? Haben Sie das Gefühl, dass Sie Probleme haben, sich zu erinnern? Lassen Sie sich dazu ermutigen, die genannten Übungen zu üben, und achten Sie stets darauf, dass Sie von den Vorteilen profitieren..

Stärken Sie das Gedächtnis mit 5 natürlichen Vitaminen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.