Wie man Gewicht verliert, ohne auf ein Wunder zu warten

  • Henry Lester
  • 0
  • 1217
  • 53

Leider fördern einige Wunderdiäten, die Ihnen beim Abnehmen helfen, nur Ihren Gewichtsverlust (Körpermasse). Andererseits belassen sie ihre im Fettgewebe angesammelten Fettreserven intakt.. Dies führt zu einem Absacken und in einigen Fällen zu schwerwiegenden Fehlernährungsproblemen..

Gewichtsverlust ist ein Prozess, der durch Methoden durchgeführt werden muss, die die richtige Ernährung des Individuums gewährleisten., sowie die Aktivierung aller Muskeln durch Bewegung. Nur dann können wir gesunde und dauerhafte Ergebnisse erzielen..

Deshalb bringen wir Ihnen heute die Tipps, die Sie befolgen sollten, um gesunde Lebensgewohnheiten anzunehmen, die Ihnen helfen, diese zusätzlichen Pfunde zu reduzieren. Alles ohne Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu beeinträchtigen..

Empfehlungen zum Abnehmen

Um Gewicht zu verlieren, ist es notwendig, einen neuen Lebensstil anzunehmen.. Wenn jedoch eine strenge Diät oder ein schweres Trainingsprogramm vorgeschrieben ist, wird es der Person oft so langweilig, dass sie es verlässt..

Deshalb empfehlen Experten, gesunde Veränderungen schrittweise in unseren Alltag zu integrieren. Auf diese Weise erhalten Sie eine bessere Verbindung. Dies gibt uns außerdem größere Chancen, dass Veränderungen zu konstanten Gewohnheiten werden. Unter den Schritten, die Sie befolgen sollten, sind die folgenden.

1. Halten Sie Ihren Körper aktiv

Muskeln aktiv zu halten ist der beste Mechanismus, um angesammeltes Fett zu verbrennen. Aus diesem Grund empfehlen die Trainer 30 Minuten Training pro Tag. Ob durch Wandern, Joggen, Radfahren ua.

Darüber hinaus hat eine Studie an der Harvard University in den USA gezeigt, dass die Aufrechterhaltung einer Trainingsroutine das Sättigungsniveau im Körper steuern kann. Dies, ergänzt durch eine ausgewogene Ernährung, ist der Schlüssel, um auf gesunde Weise ein optimales Gewicht zu erreichen..

Laut dem Koautor der Studie, Miguel Alonso, scheint körperliche Aktivität eine unterstützende Rolle beim Essverhalten zu spielen, was zu einer gesunden Ernährung führt..

Lesen Sie auch: Die „geheime“ Wassermelonenkomponente, die uns hilft, stärkere Muskeln aufzubauen

2. Gesund essen

Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, bei der wir proportional alle Nährstoffe erhalten, die unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Dies beinhaltet:

  • Obst und Gemüse
  • Getreide und Gemüse
  • Kohlenhydrate
  • Milchprodukte
  • Gute Fette
  • In Fleisch, Fisch und Eiern enthaltene Proteine

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mindestens die drei Hauptgerichte des Tages (Frühstück, Mittag- und Abendessen) zu sich nehmen. Jetzt, Wenn Sie dies nicht tun, entsteht in Ihrem Körper ein Hungergefühl., das kann zu einem Rebound-Effekt führen.

Vermeiden Sie schließlich übermäßigen Verzehr von Zucker, Alkohol, frittierten Lebensmitteln oder jungekochtes Essen, das kann in angesammeltes Fett umgewandelt werden.

3. Schmecken Sie gut, was Sie essen

Langsames Essen über einen Zeitraum von 20 und 30 Minuten hilft uns, das Verlangen zu reduzieren, das während des Tages auftritt. Zur gleichen Zeit, ermöglicht es uns, die Portionen, die wir konsumieren, besser zu kontrollieren. Es fördert auch den Verdauungsprozess und macht uns die Dinge, die wir essen, bewusster: ihre Aromen, Texturen und Gerüche..

Wenn Sie zu schnell essen, füllt sich Ihr Magen, bevor Mageninformationen rechtzeitig generiert werden können. Ohne zu übertreiben, können Sie sogar die Kapazität Ihres Magens überfüllen. Das heißt, die berühmte Essregel „20-mal pro Biss kauen“ mag zutreffen. Denken Sie daran: Sehr gutes Kauen wirkt sich positiv auf Ihren Körper aus.

Möchten Sie gerne lesen? Die 5 besten Aerobic-Übungen, um Fett zu verbrennen, ohne ins Fitnessstudio zu gehen

4. Gut befeuchten

Es ist allgemein bekannt, dass der Wasserverbrauch für den Körper wichtig ist.. Das liegt daran, dass es die Temperatur reguliert, Giftstoffe ausspült und den notwendigen Flüssigkeitsstand aufrechterhält..

Nur sehr wenige Menschen wissen jedoch, dass diese wundersame Flüssigkeit auch dazu beitragen kann, den Appetit zu kontrollieren und zusätzliche Pfunde zu eliminieren..

Diese Informationen werden von Nicola Sorrentino, italienischer Ernährungswissenschaftler und Professor für Ernährungshygiene an der Universität von Pavia, gebilligt, der das Buch geschrieben hat. “ Die Wasserdiät ».

Sie erklärt das Die Einnahme von acht bis zehn Gläsern Wasser pro Tag beschleunigt den Stoffwechsel um 90%, Erhöhen Sie die Geschwindigkeit, mit der wir täglich Kalorien verbrennen.

5. Stress Null

Ein schnelles Lebenstempo aufrechtzuerhalten, könnte sich als Schicksal erweisen, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren..

Eine Studie am Klinischen Institut des Medizinischen Labors der Medizinischen Universität Wien hat gezeigt, dass Menschen, die unter Stress leiden, mehr Glucocorticoidhormone ausscheiden, die eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Übergewicht spielen..

Dies gefährdet nicht nur Ihre Gesundheit. Aber auch die Stress kann zur Bildung von zusätzlichem Fett beitragen, das sich im Bauch ansammelt. Die Empfehlung hier ist, dieses Unbehagen, das sich in Ihrem Körper ansammelt, zu trainieren und loszuwerden..

Zusammenfassend können Sie mit diesen Empfehlungen effektiv und natürlich abnehmen. Denken Sie daran, dass dies ein Vorgang ist, den Sie kontrolliert durchführen müssen. Wenn Sie dies unangemessen tun, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Experten.

Gesunde Ernährung und körperliche Aktivität sind der Schlüssel zum Abnehmen.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.