Ratschläge für ein gesundes Gehirn

  • Henry Lester
  • 0
  • 808
  • 33

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, ein gesundes Gehirn zu haben. Wir konzentrieren uns jedoch oft darauf, die Leber, den Magen, die Lunge oder andere Organe zu versorgen und das Gehirn beiseite zu legen.

Der Grund dafür ist, dass nur wenige die Notwendigkeit sehen, sich darum zu kümmern. Oder vergessen Sie, dass es auch betroffen sein kann. Was Sie jedoch nicht unterschätzen sollten, ist das Dies ist eines der wichtigsten Organe in unserem Körper.

Das Gehirn ist im Grunde das, was dich zu dir macht. Ohne sie können wir im Gegensatz zu vielen anderen Organen nicht leben.

Es ist so wichtig, dass jeder Schaden ein lebenslanges Problem bedeuten kann. Hier geben wir Ihnen einige Ratschläge für ein starkes und gesundes Gehirn..

1. Richtig essen

Nur wenige Menschen sehen die Beziehung zwischen dem Gehirn und dem Verdauungssystem. Schließlich sehen sie nicht immer, wie sie bei der Auswahl von Lebensmitteln von schlechten Entscheidungen betroffen sein können..

Die Realität ist das Das Gehirn ist stark von allem, was wir essen, betroffen. Deshalb muss man gut essen, um ein gesundes Gehirn zu haben..

Sie müssen also verstehen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Körper füttern, chemische Reaktionen durchlaufen, die sich auf Ihren gesamten Körper auswirken..

  • Wenn Ihre tägliche Ernährung reich an raffiniertem Mehl wie Nudeln oder Brot ist, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie schlafen, da es zu Müdigkeit und Schlafhormonen kommt..

Aus diesem Grund sollten Sie wenige Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Mehl und Zucker zu sich nehmen Steigern Sie den Konsum von Gemüse, Proteinen und Früchten.

Wir sagen nicht, dass Sie Ihre Lieblingspizza nicht noch einmal essen sollten, aber verstehen Sie das Der beste Weg, um ein gesundes Gehirn zu haben, ist eine ausgewogene Ernährung und vermeiden Sie übermäßiges Essen..

Lesen Sie auch: 9 Lebensmittel, um Müdigkeit und Kopfschmerzen zu vermeiden

2. Machen Sie eine tägliche Übungsroutine

Ständiges Training verringert nicht nur das Risiko an neurodegenerativen Erkrankungen zu leiden, sondern auch kann helfen, den Verlauf bestehender Krankheiten zu verlangsamen, wie Alzheimer.

  • Sport kann Ihr Energieniveau, Ihr Wohlbefinden, Ihren Schlaf und Ihre Gehirngesundheit verbessern..
  • Darüber hinaus, verringert das Risiko von Depressionen und Angstzuständen.

Um ein gesundes Gehirn zu haben, erstellen Sie zunächst eine Sportroutine. Es ist so einfach, wie mit 30-minütigen Spaziergängen zu beginnen und allmählich zuzunehmen.

3. Verabschieden Sie sich von Sucht nach einem gesunden Gehirn.

Stimmungsverändernde Substanzen wie Drogen und Zigaretten können die Funktion Ihres Gehirns beeinträchtigen. Es verlangsamt auch Ihre Motivation, beeinträchtigt Ihre kognitiven Prozesse und verändert Ihre Emotionen..

  • All dies schadet Ihren Gedanken, indem es den Fokus, die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis und die Fähigkeit, Pläne auszuführen, verringert..
  • Wenn Sie glauben, dass Rauchen eine Gewohnheit ist, die Sie nicht beeinträchtigt, Es ist wichtig zu bedenken, dass Rauchen Ihre Neuronen direkt beeinflusst..
  • Als ob das nicht genug wäre, ist eine der Hauptursachen für das Auftreten von Krebs, wie Lunge, Mund, Magen oder Leber.

4. Trainieren Sie Ihren Geist

Unsere Welt ist voller Technologie, Filme, Realität zeigt, soziale Netzwerke und Tausende weiterer Dinge.

Deshalb, Trennen Sie sich von allem, um ein gutes Buch zu lesen, ein Kreuzworträtsel zu lösen oder ein Puzzle zusammenzustellen es kann nicht einfach sein.

Wir wissen, dass Menschen mit dem niedrigsten Bildungsniveau mit größerer Wahrscheinlichkeit an Hirnproblemen wie Alzheimer leiden..

Diese Möglichkeiten nehmen ab Wir erwerben Gewohnheiten, die den Geist zwingen, sich zu konzentrieren.

Deshalb laden wir Sie heute ein, sich, während Sie genau auf Ihre Ernährung und Bewegung achten, auf die Abenteuer einzulassen, die ein gutes Buch zu bieten hat..

Erfahren Sie, wie Sie Spaß haben mit:

  • Kreuzworträtsel
  • Rätsel
  • Ein gutes Schachspiel
  • Sudokus

Zunächst mag es langweilig klingen, und Sie möchten die Aktivität möglicherweise nach einigen Minuten abbrechen lassen. Mach es nicht! Mit ein wenig Mühe finden Sie das Hobby, das Sie von der Routine und den Sorgen des Lebens befreit..

5. Machen Sie Ruhepausen vom geschäftigen Leben

Unsere Gesellschaft entwickelt sich immer schneller und lässt uns wenig Zeit, um uns zu entspannen und unsere Umwelt zu verarbeiten..

Deshalb musst du Geben Sie Ihrem Gehirn Zeit, um Informationen gründlich zu verarbeiten, um mehr Nutzen aus unseren täglichen Erfahrungen zu ziehen.

Im Ruhezustand können Sie aus mehreren Optionen wählen:

  • Reisen Sie einen Tag, ein Wochenende oder ein paar Wochen, um die Verbindung zu trennen.
  • Verlasse soziale Netzwerke für eine Weile.

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie: 7 Möglichkeiten, Ihre Stimmung auf natürliche Weise zu verbessern

6. Respektieren Sie die Schlafstunden

Schlaf ist nicht nur ein Vergnügen, sondern auch eine Notwendigkeit für Körper und Geist..

Wenn Sie schlafen, führt Ihr Gehirn eine Reihe von Reparaturen und Prozessen durch, um gesund zu bleiben., körperlich und geistig.

Im Schlaf, Ihr Gehirn hat die Möglichkeit, die Erlebnisse und Erkenntnisse des Tages zu organisieren, die Erinnerungen schaffen, während die Neuronen stärker werden.

Wenn Sie das nächste Mal darüber nachdenken, Ihren Schlaf zu verlangsamen, denken Sie daran, dass Sie Ihren Körper und Geist schädigen..

8 Lebensmittel, die Sie essen müssen, um ein gesundes Gehirn zu haben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.