Beseitigen Sie mit diesen hausgemachten Lösungen Flecken und Gerüche von Ihrer Matratze

  • Peter Douglas
  • 0
  • 3682
  • 551

Die Matratze ist eines der wichtigsten Elemente unseres Hauses., denn es geht um ihn, dass wir uns ausruhen, nachdem wir alle Aufgaben des Tages erledigt haben. In diesem Sinne werden wir heute darüber sprechen, wie Sie Flecken und üble Gerüche von Ihrer Matratze entfernen können..

Sauber und in gutem Zustand zu halten, ist entscheidend, um Allergien zu vermeiden und die nötige Entspannung zu finden, um gut zu schlafen..

Obwohl wir es fast nie bemerken, Es sammelt Schmutz, Staub, Milben und Keime kann verschiedene Krankheiten hervorrufen, insbesondere bei Personen mit einer gewissen Empfindlichkeit oder Allergie.

Zum Glück, Es gibt verschiedene Tricks und Empfehlungen, die wir anwenden können zu bestimmten Zeiten, um ein sauberes Bett und angemessene Ruhebedingungen zu gewährleisten.

Die folgenden Hausmittel stellen eine wirtschaftliche und natürliche Möglichkeit dar, die Matratze in einwandfreiem Zustand und frei von allen Arten von Mikroorganismen zu halten..

Desinfizieren Sie die Matratze mit Backpulver

Backpulver ist eines der besten Naturprodukte für diese Art der Reinigung..

Seine antibakteriellen und adstringierenden Eigenschaften dienen zur Beseitigung von Flecken Feuchtigkeit und die unangenehmen Gerüche, die entstehen können.

Es wirkt auch als natürliches Reinigungsmittel und ist ideal zum Lösen unerwarteter Flecken verschiedener Arten von Flüssigkeiten..

In diesem Fall schlagen wir vor, seine Eigenschaften mit denen von Wasserstoffperoxid zu verbessern, einem sehr billigen Produkt, das in jeder Apotheke erhältlich ist..

Entdecken Sie: 8 erstaunliche Verwendungen von Wasserstoffperoxid, die Sie sicherlich nicht kannten

Zutaten

  • 4 Esslöffel Backpulver (40 g)
  • 1 Tasse 3% Wasserstoffperoxid (250 ml)
  • 2 Tropfen Flüssigseife

Wie geht das??

  • Wasserstoffperoxid mit Backpulver einarbeiten und gut mischen.
  • Wenn integriert, fügen Sie zwei Tropfen Flüssigseife und hinzu Rühren, bis eine mehr oder weniger homogene Mischung entsteht.
  • Wenn alles fertig ist, geben Sie das Produkt in eine Sprühflasche.
  • Gut schütteln und auf Bettflecken oder Stellen, an denen Sie schlecht riechen, sprühen.
  • Weiter, Lassen Sie es einwirken, bis es trocknet, oder verwenden Sie einen Ventilator, um schneller zu trocknen.
  • Wenn es sehr trocken ist, schrubben mit einer Bürste oder einem Staubsauger Backpulverreste zu entfernen.

Desinfizieren Sie die Matratze mit ätherischem Öl

Einige ätherische Öle haben sehr angenehme Aromen, die diejenigen neutralisieren, die uns unangenehm machen..

Lesen Sie auch: Möchten Sie schöne und gesunde Füße haben? Erfahren Sie mehr

Hinzu kommt, dass sich viele darauf verlassen Desinfektionsmittel Eigenschaften, die zur Bekämpfung von Milben und verschiedenen Bakterien dienen die sich auf der Matratze ansammeln.

Zu diesem Zweck empfehlen wir den Kauf von:

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Eukalyptus
  • Lavendel
  • Zimt

Um eine gründliche Reinigung durchzuführen, verwenden wir einen einfachen Trick.

Zutaten

  • 1 Tasse Backpulver (200 g)
  • 8 Tropfen ätherisches Öl (je nachdem, was Sie bevorzugen)
  • Manueller Staubsauger

Wie geht das??

  • Mischen Sie in einem Behälter mit Deckel das Backpulver und das ätherische Öl..
  • Gut schütteln, damit alles zusammenpasst und auf den zu reinigenden Bereich der Matratze auftragen.
  • Lassen Sie das Produkt eine Stunde lang stehen und mit dem Staubsauger das Backpulver entfernen.

Flecken auf der Matratze mit weißem Essig entfernen

Flecken von Urin, Getränken und Schweiß sind oft schwer zu beseitigen. wenn für eine lange Zeit ohne die richtige Behandlung verlassen.

Wenn dies der Fall ist und Sie der Meinung sind, dass die einzige Lösung darin besteht, eine neue Matratze zu kaufen, versuchen Sie diesen Trick zuerst mit weißem Essig..

Zutaten

  • 1/4 Tasse weißer Essig (62 ml)
  • 1/2 Tasse Backpulver (50 g)
  • 3 Esslöffel Wasserstoffperoxid (30 ml)

Wie geht das??

  • Streuen Sie das Backpulver über die Matratze und Streuen Sie den weißen Essig darüber, damit er funkelt.
  • Mit einer Bürste oder einem Staubsauger reinigen, um überschüssiges Backpulver zu entfernen.
  • Wenn Sie bemerken, dass der Fleck anhält, befeuchten Sie einen Schwamm mit Wasserstoffperoxid und reiben Sie ihn in kreisenden Bewegungen..
  • Lassen Sie es an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Trockner.

Kissenbezüge und Bettlaken bleichen und desinfizieren

Kissenbezüge und Laken sind ebenfalls ein sehr wichtiger Bestandteil des Bettes. Empfohlen Wechseln Sie sie alle zwei Wochen, um sicherzustellen, dass sie gereinigt werden.

Um sie aufzuhellen und sie richtig zu desinfizieren, können wir etwas heißes Wasser, Zitrone und Essig verwenden..

Zutaten

  • 1 frische Zitrone
  • 1/2 Tasse weißer Essig (125 ml)
  • 1 Liter Wasser

Wie geht das??

  • Den Liter Wasser zum Kochen bringen und den weißen Essig und den Zitronensaft hinzufügen..
  • Tauchen Sie die Kissenbezüge und Laken nach dem Entfernen vom Herd und einweichen für eine Stunde.
  • Nach dieser Zeit mit der Hand oder in der Waschmaschine abspülen.

Wie Sie sehen können, Sie müssen keine teuren Chemikalien kaufen, um die Matratze sauber und keimfrei zu machen.

Wenden Sie diese Lösungen einmal im Monat oder nach Bedarf an.

Möglichkeiten, den Raum auf natürliche Weise zu desinfizieren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.