Dachgarten, die besten und einfachsten Ideen, um Ihre zu machen

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 921
  • 211

Wenn Sie einen Platz im Freien in Ihrem Haus haben, zögern Sie nicht, einen Dachgarten zu machen, wie Die Vorteile von Pflanzen in Ihrem Zuhause sind zahlreich und weit über die Dekoration hinausgehen. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie es problemlos selbst machen.

Vorteile eines Dachgartens

  • Gut für die Umwelt.
  • Kannst du Blumen zum Dekorieren bringen?.
  • Kann Essen oder Gewürze pflücken.
  • Kann Bereiche mit mehr oder weniger natürlichem Licht erzeugen..
  • Sie werden körperlich und geistig aktiver, wenn Sie sich um Ihren Garten kümmern..
  • Pflanzen geben uns Frieden und Ruhe, Dadurch wird der Stress reduziert.
  • Der Garten wird zur Erweiterung des Hauses und somit können andere Umgebungen integriert und genutzt werden..
  • Es kann strukturelle Sachmängel verschleiern. Zum Beispiel: Wände schälen, schlampige Oberflächen und alles andere, was eine Pflanze bedecken kann.

Dinge zu beachten, bevor Sie Ihren Garten bauen

Der beste Weg, diese Außenbereiche zu genießen, ist ein Garten. Schauen wir uns zunächst einige Details an:

1. Achten Sie auf Wetterfaktoren

Wenn es um eine offene Umgebung geht, achten Sie auf die Pflanzen in Bezug auf Sonne und Wind. Um sie zu schützen, können Sie Folgendes tun:

  • Stellen Sie ein Holzgitter mit Kletterpflanzen auf. Einige geben schöne Blumen.
  • Sie können sich für hohe Topfpflanzen entscheiden. Dies wird eine natürliche Barriere gegen Sonne und Wind sein..
  • Pflanzen Sie Heidekraut an einer oder mehreren Wänden.

2. Wählen Sie die richtigen Pflanzen

Es ist wichtig, sich der Sorgfalt bewusst zu sein, die die von uns ausgewählten Pflanzen erfordern. Wir müssen wissen:

  • Wenn sie den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sein können.
  • Die Menge an Wasser, die sie brauchen.
  • Wie lange sollten sie gegossen werden?.
  • Besondere Pflege, die Sie möglicherweise benötigen.

Ideen für einen Dachgarten

Hier sind einige einfache Ideen, die mit wenigen Elementen umgesetzt werden können und Ihre Terrasse erstaunlich und angenehm wie nie zuvor aussehen lassen..

1. Viele kleine Gefäße

Um mit diesem Projekt zu beginnen, ist es am besten, wenn Sie viele nicht so große Vasen haben und sie auf den Weltraum ausbreiten..

  • Es ist einfacher aufzupassen.
  • Sie können eine größere Auswahl an Pflanzen und Blumen haben..
  • Sie können sie leichter bewegen.

2. Machen Sie Ihre eigene Pergola

Mit einer unbenutzten Metallstruktur und einer Kletterpflanze können Sie Ihre eigene Pergola bauen. Einige dieser Pflanzen geben schöne Blüten.. Ihre Terrasse sieht aus wie ein verzauberter Garten.

3.Verwenden Sie Holz und Steine, um Ihren Garten schöner zu machen

Zum Dekorieren können Sie Steine ​​in verschiedenen Größen und an verschiedenen Stellen verwenden. Sie können mit ihnen abgegrenzte Wege oder Pfade fahren.

Die Kombination mit dunklem Holz ist hervorragend, besonders im Kontrast zum Grün der Vegetation.. Sie können Holz in Möbeln, Fußböden und zur Dekoration der Wände des Raumes verwenden..

4. Dekorieren Sie die Wände

Wenn Sie diesem Dekor eine andere Note geben möchten, können die Wände nicht unbemerkt bleiben.. Der Ort wird nur vollständig geändert, wenn Sie diese Details kennen..

  • Eine Option, die in Mode ist, ist die Verwendung von Bambus als Zaun. Es ist wunderschön und dient dazu, die Privatsphäre zu teilen und zu geben, wenn der Ort keine Trennwände hat.
  • Machen Sie einen vertikalen Garten mit Töpfen. Sie können sie beliebig platzieren und mit hängenden Pflanzen und Reben kombinieren..
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, Holz in Form von Regalen zu platzieren und die Töpfe abzustützen.

5. Fußböden

Verpassen Sie dieses Detail nicht. Sie können einige einfache Änderungen vornehmen und die gesamte Ästhetik des Ortes ändern..

  • Eine Möglichkeit ist das Aufstellen von Kunstrasen. Dies ändert die Farbe des Raums und hilft, die Temperatur im Sommer zu senken..
  • Steine. Sie können Wege mit kleinen Steinen machen und mit größeren Steinen abgrenzen..
  • In einer Ecke können Sie einen kleinen Garten anlegen.
  • Sie können auch Holz auf einige Teile des Bodens legen..

6. Alte Möbel wiederverwenden

Wenn Sie Vintage-Dekor mögen, gibt es nichts Schöneres als antike Gartenmöbel zu dekorieren. Sie können auch einige alte Möbel stellen. Lackieren und mit bunten Blumentöpfen füllen.

7. Wasserfontänen

Es sieht wunderschön aus in einer Ecke mit einer Dekoration, die Steine ​​und Holz mischt. Es ist immer ratsam, es in der Nähe der Steckdosen zu platzieren, damit die Drähte nicht sichtbar sind.

Das Geräusch von fallendem Wasser tut Ihnen gut und erfüllt Sie mit Frieden. Sie werden nach Hause kommen und auf die Terrasse klettern wollen, um diese Ruhe zu spüren..

8. Gartenlichter auf Ihrer Terrasse

Dies ist die besondere Note für Sommernächte. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Leuchten. Führen Sie einen Draht von einem Ende zur anderen Seite einer Wand und beleuchten Sie sie nach Ihren Wünschen. Es wird unglaublich sein.

Wenn Sie eine Terrasse oder einen Balkon haben, befolgen Sie diese Tipps.. Sie erhalten eine Umgebung, die Ihr Zuhause erfüllt und Sie mit der Natur verbindet..

5 verschiedene Arten, Reifen zu recyceln



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.