Was ist zu beachten, bevor ein Baum zu Hause gepflanzt wird?

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 1015
  • 42

Wenn Sie vorhaben, zu Hause einen Baum zu pflanzen, sollten Sie zunächst etwas Geduld haben. Ein durchschnittlicher Obstbaum braucht zwischen fünf und zehn Jahre, um zu wachsen.. Dies kann natürlich je nach Fruchtsorte variieren..

Es ist sehr wichtig, dass Sie festgelegt haben, ob Sie einen Baum zu Hause durch reine Dekoration pflanzen, Obst zur Hand haben, Schatten im Garten bekommen und so weiter..

Wenn Sie einen eigenen Garten für den Anbau von Gemüse und Gewürzen einrichten möchten, suchen Sie möglicherweise nach anderen Informationen. In diesem Artikel betrachten wir Welchen Baum können Sie zu Hause pflanzen und welche Bedingungen sollten in Ihrem Garten vorhanden sein.

Bäume sind für das Leben auf dem Planeten unverzichtbar.. Sie produzieren nicht nur Sauerstoff, sondern beschäftigen sich auch mit Kohlendioxid, das sich in Luftreinigung niederschlägt. Darüber hinaus unterstützen sie den Boden, wodurch Erosion verhindert wird..

Empfehlungen vor dem Pflanzen eines Baumes zu Hause

Das Pflanzen eines Baumes bedeutet nicht nur, einen Platz zu finden, ein Loch zu graben und den Samen oder die Pflanze hineinzulegen. Es sind viele Faktoren zu berücksichtigen..

Wenn Sie sich beispielsweise in Ihrer Nachbarschaft umsehen, werden Sie feststellen, dass sich irgendwo ein Baum befindet, der die Stromkabel, die Dächer von Häusern oder die Gefahr für Passanten beeinträchtigt. Bevor Sie sich entscheiden, welchen Baum Sie zu Hause pflanzen möchten, befolgen Sie die folgenden Tipps:

  • Erkundigen Sie sich bei den Umweltbehörden, welche Bäume sie zum Pflanzen empfehlen und die nicht gepflanzt werden sollten (es gibt im Allgemeinen ein strenges Umweltkriterium, nach dem die Arten je nach ihren Merkmalen für jeden Standort am besten geeignet und nützlich sind).
  • Sie müssen verpflichtet sein, den Baum in seinen frühen Entwicklungsstadien zu pflegen.. Das bedeutet Gießen, Beschneiden und Reinigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten oder Herrenhaus einen guten Platz hat..
  • Halten Sie einen sorgfältigen Abstand zwischen Ihrem Haus und dem Baum (ca. 6 Meter).
  • Eine sehr wichtige Tatsache ist das Der wachsende Baum stört die elektrische Beleuchtung nicht. Andernfalls müssen Sie Ihre Zweige beschneiden, bevor sie die Netzkabel beschädigen..

Geeignete Bäume zum Heimpflanzen

Schauen wir uns nun die Baumarten an, die zum Pflanzen im Innenhof oder Garten Ihres Hauses geeignet sind. Aber zuerst berücksichtigen wir die vorherigen Tipps.

Normalerweise, Menschen haben Probleme mit einem Baum zu Hause, wenn er stark wächst und zum Beispiel das Dach oder das Dach beschädigt. Ein Baum, der nicht beschnitten wird, verursacht nicht nur Probleme für den Besitzer, sondern auch für die Nachbarn..

Deshalb, Arten wie Ceiba, Lorbeer oder Gummi sollten nicht in städtischen Gebieten im Hinterhof eines Hauses gepflanzt werden. Bei Ceiba handelt es sich um riesige Bäume, deren Spitzen sehr hoch sind.

Die Wurzeln dieses Baumes sind normalerweise flach, was Gehwege oder Terrassen beschädigen kann. Arten wie Gummi oder Lorbeer können Probleme verursachen, da die Wurzeln bei der Suche nach Feuchtigkeit die unterirdischen Rohre beschädigen können..

Wählen Sie den Baum entsprechend dem Wetter

Wenn Sie in einem tropischen Klima leben, sollten Sie Laubbäume pflanzen, um den Einfluss der Sonne zu mildern., hauptsächlich in der Trockenzeit.

Aber es müssen Bäume sein, deren Laub und Wurzeln keine Schäden an Gebäuden oder Straßen verursachen. Es ist am besten, einheimische Arten zu pflanzen, die an das trockene Klima angepasst sind. In der Karibik zum Beispiel, wo heißes Wetter und Feuchtigkeit vorherrschen, können trockene tropische Waldarten gepflanzt werden, wie zum Beispiel:

  • Eiche
  • Acacia
  • Guanacaste.
  • Gliricidia.
  • Napoleons Hut.
  • Ajurú unter anderem.

Andere Bäume, die gepflanzt werden können und auch Früchte produzieren, sind unter anderem: Zitrone, Mango, Persimone, Granatapfel, Avocado, Orange.. Diese Bäume lassen sich auch leicht aus einem Samen ziehen..

Die folgenden Bäume sind geeignet, wenn Sie im Mittelmeer leben, da sie laubabwerfend sind.. Das heißt, sie verlieren im Winter ihre Blätter, wodurch die Sonnenstrahlen durchgehen und im Sommer Schatten spenden..

  • Eiche.
  • Vorstand.
  • Esche.
  • Birke.

In sehr kalten Gegenden empfiehlt es sich, immergrüne Bäume zu pflanzen, um sich vor dem kalten Winterwind zu schützen.. Dies können sein:

  • Fir.
  • Kiefer
  • Picea.

Denken Sie daran: Obst- und Blumenbäume sind sehr angenehm und tragen Früchte. Beachten Sie jedoch auch, dass diese Bäume häufig gereinigt und beschnitten werden müssen.. Es ist sehr wichtig, dass Sie verantwortlich sind und sie nach dem Pflanzen nicht vernachlässigen..

Wie man ein Baumhaus für Kinder baut



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.