Die 5 besten natürlichen Anxiolytika zur Beruhigung von Angstzuständen

  • Richard Robertson
  • 0
  • 2491
  • 617

Treffen Sie einige natürliche Anxiolytika zur Bekämpfung von Angstzuständen, der Frühwarnreaktion vor verschiedenen Situationen und Zeiten, die im Allgemeinen als gefährlich und bedrohlich für diejenigen gelten, die sie erleben..

Im Allgemeinen, Diese Empfindungen entstehen durch den Abwehrmechanismus, den unser Körper erzeugt schnell auf jedes Risiko reagieren.

Der Abwehrmechanismus ist in Zeiten von Stress sehr nützlich. Heute ist es jedoch eines der häufigsten Probleme der Menschen, weil es sich als dauerhafter Staat etabliert hat..

Es kann jedoch auf verschiedene Arten gesteuert werden, z.

  • Regelmäßige körperliche Aktivität
  • Meditation
  • Atemübungen
  • Ablenkungsaktivitäten
  • Natürliche Anxiolytika

Unter diesen Optionen, Natürliche Anxiolytika gehören zu den besten Alternativen. Diese lindern nicht nur Ängste, sondern wirken sich auch positiv auf den Körper aus..

Wenn Sie Informationen über die besten natürlichen Anxiolytika zur Beruhigung von Angstzuständen suchen, finden Sie in diesem Artikel die Antwort. Lesen Sie weiter!

Wie Anxiolytika wirken?

Anxiolytika sind Arzneimittel, die in der Lage sind, angstauslösende Probleme zu bekämpfen, die nur wenige Nebenwirkungen verursachen..

Normalerweise, Anxiolytika verursachen Schläfrigkeit und Entspannung bei Menschen, die sie einnehmen.

Diese Arzneimittel enthalten Benzodiazepine, Wirkstoffe, die enthalten:

  • Beruhigungsmittel
  • Hypnotika
  • Anxiolytika
  • Antikonvulsiva
  • Amnesie
  • Myorelaxantien

Menschen, die verschreibungspflichtige Benzodiazepine einnehmen, um Angstzustände zu bekämpfen brauchen oft progressive Dosen, bis sie die richtige Dosis erreichen.

Zu den bekanntesten verschreibungspflichtigen Medikamenten gehören:

  • Clonazepam, zur Behandlung von allgemeiner Angst und sozialer Phobie.
  • Lorazepam, zur Behandlung von Panikstörungen.
  • Alprazolam, zur Behandlung von Panikstörungen und generalisierten Angststörungen..

Jedoch, Diese Medikamente neigen dazu, Entzugssymptome zu verursachen. Daher verursachen sie häufig Angstzustände, nachdem der Patient die Einnahme der Medikamente abbricht..

Warum verwenden Sie natürliche Anxiolytika zur Bekämpfung von Angstzuständen?

Natürliche Anxiolytika können im Gegensatz zu handelsüblichen Arzneimitteln eine Vielzahl positiver Wirkungen auf unseren Körper haben und bestehende Probleme, Funktionsstörungen und Störungen lindern..

Auch sie keine Nebenwirkungen oder Entzugssymptome erzeugen, Daher verschwinden diese Probleme in der Regel vollständig, auch wenn Sie sie nicht mehr einnehmen.

Die besten natürlichen Anxiolytika zur Beruhigung von Angstzuständen

Zu den Heilpflanzen, die als Ersatz und Alternative zu angstlösenden Arzneimitteln zur Linderung von Angststörungen eingesetzt werden, gehören:

 1. Melissa

Es ist eine anxiolytische Pflanze, die Angstzustände, Stress und die Nerven effektiv, schnell und auf natürliche Weise beruhigen kann..

2. Lindenbaum

Es ist eine sehr beliebte Pflanze und Eine der besten natürlichen Möglichkeiten zur Beruhigung der Nerven und das Unbehagen, das durch übermäßige Angst erzeugt wird.

3. Lavendel

Lavendel ist eine Pflanze der Familie der Lamiaceae und ihre Anwendungen sind weltweit anerkannt. Zu den Verwendungszwecken dieser aromatischen Pflanze gehören:

  • Wunden desinfizieren
  • Insekten abwehren
  • Beseitigen Sie Kopfschmerzen

Darüber hinaus hat Lavendel die Fähigkeit, Nerven zu beruhigen, Stress und Angst abzubauen..

4. Passionsblume

Passionsblume, auch bekannt als Passiflora incarnata , Es ist eine einheimische Heilpflanze aus den Wäldern der Vereinigten Staaten und wird als natürliches Beruhigungsmittel verwendet, um:

  • Nervöse Anspannung
  • Hyperaktivität
  • Schlafstörungen

Bei richtiger Anwendung hilft die Passionsblume dabei verbessern Sie Angst und erlauben Sie komplette Entspannung.

5. Kamille

Kamille ist eine Pflanze, die dem menschlichen Körper eine Vielzahl von Vorteilen bietet:

  • Lindert Bauchschmerzen
  • Beseitigt Blähungen
  • Wunden desinfizieren
  • Reduziert die Entzündung

Darüber hinaus hat diese wunderbare Pflanze auch anxiolytische Eigenschaften hat die Fähigkeit, Nerven und Angst zu beruhigen, Bietet körperliche Entspannung.

Wie man natürliche Anxiolytika herstellt?

Der beste Weg, ein natürliches Anxiolytikum zuzubereiten, das hilft, Probleme zu lindern und zu lindern, ist Infusion der ausgewählten Pflanze.

Auf diese Weise können Sie alle Vorteile, die es bietet, effektiv nutzen..

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 Esslöffel ausgewählte Pflanze (15 g)
  • 1 EL Honig (25 g)

Vorbereitung

  • Wasser in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen.
  • Wenn es kocht, vom Herd nehmen und die gewählte Pflanze hinzufügen.
  • Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie 15 Minuten stehen.
  • Dann trennen Sie die Aufgussblätter mit einem Sieb.
  • Honig dazugeben und 5 Minuten ruhen lassen.

Verbrauchsmodus

Um alle Angstprobleme zu lindern, empfehlen wir, zwischen 2 und 3 Tassen (600 ml) einer der empfohlenen täglichen Infusionen zu trinken..

Anxiolytika: Wissen Sie alles über diese Mittel



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.