Schweigen ist mehr als nicht reden

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 4032
  • 477

Schweigen heißt nicht nur schweigen, aber diese scheinbar passive Handlung geht noch viel weiter.

Das Fehlen von Wörtern bedeutet nicht, dass sie verschwinden. Weil wir manchmal denken, wir hören auf zu kommunizieren, wenn wir den Mund halten, aber tatsächlich senden wir viel mehr, als wir glauben.

Wir sind uns jedoch nicht bewusst, wie viel Zeit wir damit verbringen, über bedeutungslose Dinge zu sprechen..

Dies hat nun ein Ziel: vielen Ängsten zu entfliehen.

Schweigen lässt uns alleine fühlen

Hast du Angst vor Einsamkeit?? Schweigen ist schwer, weil wir uns allein fühlen. Wir sind es gewohnt, von Lärm und Menschen umgeben zu sein.

Sie haben uns so erzogen, dass wir Angst haben, keine unterstützende Familie zu haben, Menschen, die uns lieben, Freunde, die mit uns zusammen sein wollen..

Der Gedanke, unter dem Mutismus der Stille zu verschwinden, führt uns zu einer Spirale der Angst und des Terrors, aus der wir versuchen, herauszukommen.

Der Weg, es zu tun, ist zu reden. Wir haben Zeit damit verschwendet, über Dinge zu reden, die wir getan haben, das werden wir machen oder wollen.

Wir kommunizieren Wünsche und Frustrationen, üben unseren Zorn durch verbale Unzulänglichkeiten aus.

Wir manifestieren alles durch unsere Worte, aber wir denken überhaupt nicht, dass wir still sind.

Entdecken Sie: Geduld und Stille: Tugenden weiser Menschen

Schweigen lädt zum Nachdenken und Nachfragen ein. Dies ist jedoch attraktiv, da es uns auch Angst macht.

Wir werden nicht nur Lösungen für unsere Probleme finden, es kann auch sein, dass Sie sich alleine fühlen, wenn Sie mit sich selbst zusammen sind. Es wird auch mit Fehlern und Missverständnissen konfrontiert sein.

Zeige nur dein bestes Bild

Diese Angst vor Einsamkeit, die uns begleitet und uns dazu bringt, an den Ellbogen zu sprechen, lässt uns nur das Beste von uns zeigen, wenn wir mit anderen zusammen sind..

Dazu kommunizieren wir mit Worten, da Stille bedeuten kann, dass es uns nicht sehr gut geht oder wir ein anderes Problem haben..

Wir geben dem Rest des Volkes vor und glauben manchmal an unsere eigene Lüge. 

Die Tatsache, dass wir uns keine Minute Zeit nehmen, um nachzuforschen, ist ein klarer Hinweis darauf, dass es etwas gibt, das wir nicht mögen.

Fühlst du dich glücklich Wer bist du wirklich? Diese Fragen sollten Ihnen ein Lächeln und eine schnelle und prägnante Antwort verschaffen..

Verpassen Sie es nicht: Kennen Sie das Ritual des Glücks?

Die Wahrheit ist jedoch, dass dies nicht so ist..

Wann hast du den Moment, in dem du lebst, das letzte Mal wirklich genossen??

Wörter helfen uns, alles zu maskieren, dem wir uns stellen müssen, aber wie viel Panik gibt uns.

Genieße die Stille

Sie wurden möglicherweise mehrmals überrascht, als Sie mit sich selbst gesprochen haben. Jeder, der zu Hause geblieben ist und sonst niemanden bei sich hatte.

Dies ist eine Haltung, die wir nicht kontrollieren und die diese schreckliche Stille vermeidet, die wir überhaupt nicht mögen.

Aber stell dir vor, du befindest dich in einem leeren, dunklen Raum und kannst ihn nicht verlassen, bis du tatsächlich schweigen kannst..

Am Anfang wird es schwierig sein. Fange an, mit dir selbst zu reden, zu weinen, zu schreien ... Aber am Ende wirst du müde.

Sie werden lernen zu schweigen, wenn die Worte ausgehen und es wird keine andere Wahl geben, als die Stille zu genießen. Dann werden Sie folgendes entdecken:

  • Sie werden sich der Angst bewusst sein, alleine zu sein, aber Sie werden feststellen, dass Sie im Grünen keine Angst haben. Habe dich!
  • Hör auf, anderen die Schuld an dem zu geben, was mit dir passiert und fange an, die Verantwortung für all die Dinge zu übernehmen, die du nicht in deiner Käfertasche haben wolltest.
  • Sie werden Ihre Guten und die Schlechten kennen und beides verstehen.
  • Sie werden sehen, wie dumm es ist, alle mögen zu wollen und zeige dich als jemand, der nicht ist. Sie werden feststellen, dass Authentizität das Beste ist..

Schweigen hilft uns zu überlegen, bevor wir sprechen, Situationen und uns selbst zu analysieren, zu wissen, wie wir handeln werden.

Viele Menschen handeln ohne nachzudenken, weil sie das Fehlen von Worten nicht gewohnt sind.

Die Stille bereichert uns. Lass dich in dein Leben?

Die Frustration der Eltern über das Schweigen der Jugendlichen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.