Welche Medikamente können Sie fett machen?

  • David Snow
  • 0
  • 898
  • 243

Du wirst fett, kennst die Ursache nicht? Vielleicht nehmen Sie unwissentlich Medikamente ein, die diese Nebenwirkung haben. Es ist häufiger als es scheint. In der Tat können einige Medikamente Sie fett machen..

In jedem Fall und wie immer, wenn es um etwas so Empfindliches geht, brechen Sie die Einnahme nicht ab, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Es gibt Möglichkeiten, anzuhalten, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Auch Ihr Wohlbefinden ist wichtiger als Ihre Größe..

In diesem Sinne ist es besser, Herz-Kreislauf-Training zu betreiben und sich ausgewogen zu ernähren. Sie können sich sogar an einen Ernährungsexperten wenden, der eine auf Ihre Umstände abgestimmte Ernährung zusammenstellt..

Es ist eine sehr zu empfehlende Strategie, da sie Lebensmittel einführt, die Sie vor Ihrer Pathologie schützen..

Das heißt, mal sehen, was sind die gefährlichsten Drogen in der Bilanz ...

Welche Medikamente können Sie fett machen

1. Antihistaminika

Allergiker haben sicherlich von ihnen gehört. Sie wirken der Wirkung von Histamin entgegen, das für ihr Aussehen verantwortlich ist. Tatsächlich haben diejenigen, die sehr schwer leiden, immer Antihistaminika in der Tasche..

Während Allergiker ihre Existenz zu schätzen wissen, warnen viele, dass sie nach einigen Monaten an Gewicht zunehmen. Dies liegt daran, dass Histamin den Appetit reduziert, während diese Medikamente der Wirkung entgegenwirken.

Deshalb, In diesem Fall ist es wünschenswert, Nahrungsmittel zu essen, die uns sättigen, aber wenig Kalorien enthalten: Grünes Blattgemüse und zuckerarme Früchte.

Siehe auch: Heilmittel zur Verbesserung der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln

2. Antidepressiva

Nicht jeder handelt gleich. Wir sind am meisten besorgt über selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer wie Prozac. Aber warum passiert das?? Diese Medikamente können uns dicker machen, weil wir uns machtlos fühlen.

Wenn dieses Phänomen auftritt, fordert das Gehirn uns auf, etwas zu tun, um es zu lösen. Daher ist es bei uns üblich, Kohlenhydrate und Produkte mit hohem Glucosegehalt zu essen. Wenn wir hinzufügen, dass es für uns sehr schwierig ist, die körperliche Aktivität für lange Zeit aufrechtzuerhalten, nehmen die Pfunde zu.

Folglich müssen wir eine starke Willenskraft haben, um diese Wünsche zu zügeln und Sport zu treiben.

3.  Antihypertensiva

Wir stehen vor einer ähnlichen Situation wie der genannten. Diese Medikamente reduzieren den Druck, mit dem das Herz Blut pumpt, weil es auf den Herzmuskel und andere Körperfunktionen einwirkt..

Also, blutdrucksenkende Medikamente können den Stoffwechsel verändern. In der Tat verschreiben einige Praktiker Diuretika, um die Auswirkungen einzudämmen.

Es ist jedoch auch gut, Nahrungsmittel einzuführen, die die Verdauung erleichtern und schwerere beseitigen..

Lesen Sie auch: Ideale Diät zum Abnehmen in den Wechseljahren

4. Corticoide

Sie sind verschrieben für rheumatische, asthmatische und sogar Krebspatienten. Trotz ihrer Wirksamkeit sind dies Medikamente, mit denen wir zusätzliche Pfunde gewinnen können..

Ihre negative Wirkung ist da manchmal sehr bedeutend Erhöht den Appetit und fördert die Flüssigkeitsretention. Daher ist es nicht nur schwierig, mehr zu essen, sondern auch Giftstoffe zu eliminieren.

In diesem Sinne, Es ist notwendig, Flüssigkeiten in unsere Ernährung aufzunehmen . Obwohl dies widersprüchlich erscheinen mag, ist der beste Weg, die Retention zu bekämpfen, mehr zu trinken. Darüber hinaus können wir den Magen füllen, ohne auf kalorienreiche Lebensmittel zurückgreifen zu müssen..

Entgegenwirken Sie Drogen, die Sie Gewicht gewinnen lassen können

Wann immer es Ihre Gesundheit zulässt, ist Sport unerlässlich. Eine der besten Möglichkeiten ist es, zu Fuß zu gehen. Es ist ideal für fast alle von uns, da es nur geringe Auswirkungen hat. Es ist jedoch erstaunlich, wie nützlich es ist, Gewicht zu verlieren..

Laufen hat mehr Vorteile. Viele Städte haben dafür spezielle Gebiete. Diese gSie befinden sich normalerweise an den schönsten Orten: Parks, Plätzen oder Grünflächen.

Diese Orte sind eine ideale Umgebung, um Stress abzubauen und abzubauen, es sei denn, Sie haben Allergien. Wenn wir an einer Störung oder Krankheit leiden, ist der emotionale Aspekt entscheidend.

Einige Medikamente können Sie fett machen, aber wir können eingreifen und dieses Phänomen stoppen. Wir müssen wissen, was sie tun müssen, um von Anfang an zu handeln.

Auch wenn wir unser Gewicht möglicherweise nicht immer halten, helfen uns eine gute Ernährung und Herz-Kreislauf-Übungen (wenn möglich), den Effekt zu verringern..

Die besten Pflanzen, die Ihnen bei der Gewichtszunahme helfen




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.