Gallenblase kennen 5 Symptome der Krankheit in diesem Organ

  • Peter Sherman
  • 0
  • 1923
  • 48

Die Gallenblase ist ein sehr kleines Organ. Viele Menschen wissen nicht einmal, dass es existiert, Aber es ist ein unverzichtbares Element in unserem Körper: Es speichert Galle und hilft uns bei der Verdauung.

Es sollte beachtet werden, dass es in der Regel mehr Probleme bei Frauen verursacht. Es lohnt sich also zu wissen, was die Hauptsymptome von Blasenkrankheiten sind.

Was ist die Funktion der Gallenblase?

  • Die Gallenblase ist wie eine Birne geformt. Diese kleine Orgel ist befindet sich im rechten Teil unseres Magens direkt unter der Leber. Es ist eine Art Sack, in dem die genau aus der Leber kommende Galle aufbewahrt wird.
  • Diese Galle, die in der Gallenblase gespeichert ist, ist auch für die Verdauung unverzichtbar. Ja wirkt auch als Fettemulgator. Das heißt, wir können sie verdauen und verbrennen.
  • Es ist üblich für Krankheiten dieses Organs betreffen hauptsächlich Frauen die zum Beispiel ein Gewichtsproblem haben oder an einer gastrointestinalen Dysfunktion leiden, sowie ein hohes Maß an Cholesterin. Diese Faktoren müssen daher berücksichtigt werden..
  • Andere Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, sind offensichtlich Gallensteine. Hauptsächlich Gallenblasenkrankheit, zusätzlich zu Infektionen.

Symptome einer Gallenblasenerkrankung

1. Schwellung und Gas

Wie Sie bereits wissen, ist die Gallenblase mit unserer Verdauung verbunden..

Wenn ein Problem vorliegt und die Galle nicht richtig kanalisiert wird, ist sie entzündet oder blockiert, Es ist normal zu fühlen, dass unsere Verdauung schwerer ist. So fühlen wir uns geschwollen und schwerer.

Sehr verbreitet sind die Gase und das ständige Aufstoßen. Um wirklich aussagekräftig zu sein, müssen diese Symptome jeden Tag häufig auftreten..

Es ist normal, sich an einem bestimmten Tag oder sogar an zwei aufeinander folgenden Tagen schlecht zu fühlen. Aber wenn zehn Tage hintereinander mit Symptomen vergehen und Sie sehen, wie Ihr Bauch noch geschwollen und verhärtet ist, sollten Sie dies Ihrem Arzt mitteilen..

2. Krankheit und Schwindel

Achten Sie darauf, wie Sie sich am Nachmittag fühlen, insbesondere zwei Stunden nach dem Mittagessen oder der Hauptmahlzeit des Tages..

Dies ist der Moment, in dem unsere Verdauung geendet haben muss. Wenn Sie eine gewisse Schwäche bemerken, Übelkeit und Schwindel, setzen Sie sich also idealerweise hin, legen Sie Ihre Hand auf Ihren Bauch und beobachten Sie. Ist es schwer Sie rülpsen leicht?

Wenn Sie neben einer schlechten Verdauung feststellen, dass Sie sich jeden Tag schwindelig und krank fühlen, liegt wahrscheinlich ein Gallenblasenproblem vor..

3. Zeigen Sie auf Schmerzen im Rücken, Bauch und rechten Arm

Diese Schmerzen sind ein sehr charakteristisches Symptom. Ein schweres Gefühl im Bauch und ein Schmerz, der sich auf den rechten Teil des Bauches ausbreitet zurück Was den Arm auf derselben Seite betrifft.

Wir müssen uns daran erinnern, dass sich die Gallenblase auf der rechten Seite des Bauches neben der Leber befindet. Wenn es sich entzündet, ist die gesamte Region betroffen. Der Schmerz ist also sehr speziell..

Es dauert berücksichtigen Sie dasmanchmal, Der Schmerz kann plötzlich beginnen, als wäre es zum Beispiel ein Gallenstein.

Starke Schmerzen, die 15 Minuten dauern können. Dann verschwindet es und erscheint wieder. Dies kann bis zu 15 Stunden dauern und die Schmerzen können sich beim Atmen verschlimmern..

Wenn unsere Gallenerkrankung sehr weit fortgeschritten ist und wir mehrere Zahnsteine ​​haben, können die Schmerzen sehr stark sein und sogar unsere Schulterblätter betreffen..

4. Urinton

Wir wissen, es ist nicht angenehm, auf unsere Intimitäten zu achten, wenn wir im Badezimmer sind. Wir garantieren jedoch, dass es wichtig ist, den Urinton zu beobachten, um mögliche Krankheiten zu verstehen..

Wenn der Urin sehr weiß ist und der Stuhl sehr grau, farblos und etwas locker ist, ist dies ein Symptom, das mit einem Gallenblasenproblem verbunden ist.. Dies ist genau auf einen niedrigen Gallenspiegel zurückzuführen..

Lesen Sie auch: Schmerzen beim Wasserlassen: Ursachen und Symptome

Es ist normal, dass Menschen mit Gallenblasenproblemen an zahlreichen Durchfallereignissen leiden. Das sollten wir berücksichtigen.

5. Mundgeruch und Fieber

Wenn Sie bemerken, dass Sie sich im Mund langsam unwohl fühlen, bemerken Sie, dass ein seltsamer Geschmack und ein unangenehmer Atem, die Sie nicht loswerden können, anhalten.

Ist das nur ein oder zwei Tage passiert? Also kein problem.

Aber wenn es 10 Tage her ist, dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Besonders, wenn Sie morgens aufstehen und bemerken, dass Sie etwas Fieber haben. Fieber tritt normalerweise morgens und am späten Nachmittag auf.

6. Gelbsucht

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass der Ton Ihrer Haut leicht gelblich war oder dass Ihre Augen plötzlich diesen Farbton angenommen haben.?

Also zögern Sie nicht und suchen Sie einen Arzt auf. Dies ist ein Ikterus, der im Wesentlichen auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass einige Gallensteine ​​den Gallengang blockieren, wodurch die Galle in die Leber und damit in den Blutkreislauf zurückkehrt..

Es ist eine ernste Angelegenheit und wir müssen unsere Gesundheit berücksichtigen. Vernachlässige nicht!

Ratschläge für eine gute Verdauung und Darmtransit



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.